Dienstag, 17. Februar 2015

Braincharger Performance

Über Produkttester-werden.com hatte ich die Zusage, das Produkt Braincharger der Firma Vihado testen zu dürfen. Das Produkte konnte ich mittels eines Gutschein-Codes über Amazon bestellen, welches dann auch im Nu bei mir zuhause ankam. Desweiteren erhielt ich einen Link zur Produktbeilage mit wichtigen Informationen zum Produkt.



Ich erhielt:
1 x Braincharger Performance - Guarana, Koffein, Maca, Ginkgo, Carnitin, Vitamine, 30 Kapseln, 1er Pack (1 x 26 g)
Preis bei Amazon.de: 14,98 €

Info zu Vihado
Vihado ist ein Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg, die sich ausschließlich dazu entschieden haben, Nahrungsergänzungsmittel nur in Deutschland zu produzieren.
Ihre Richtlinien:
Beste Zutaten
Höchste Bioverfügbarkeit
Rezepturen nah an der Natur
Entwicklung in Deutschland
Herstellung in Deutschland
Fairer Preis
Zum Produktumfang gehören mehrere Nahrungsergänzungsmittel.
Website: vihado.de/

Info zum Produkt Brain Charger
Der Braincharger ist ein relaitiv neues Nahrungsergänzungsmittel und hauptsächloich für alle, die Top-Leistung erbringen müssen. Durch die besondere Zusammenstellung der Nährstoffe ist dieses Produkt besonders dann angezeigt, wenn man Kraft, Ausdauer und Energie braucht, um eine Aufgabe oder den Tag zu bewältigen oder bei besonderen Anstrengungen oder Aufgaben,die lange Konzentration erfordern, auch Autofahren. Es enthält Wirkstoffe, welche wach machen und die Konzentration steigern, außerdem sind noch gehirnaktive Nährstoffe und Vitamine, die wichtig für das Gehirn sind, enthalten.

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis:
Koffein: 54 mg, L-Carnitin: 90,45 mg, Macapulver: 100 mg, Grüner Tee Extrakt: 30 mg, Acerola Extrakt: 30 mg, Fingertang gemahlen: 25 mg, Ginkgo Biloba Extrakt: 25 mg, Grüner Kaffeebohnen Extrakt: 5 mg, Magnesium: 57 mg, Folsäure: 0,07 mg, Vitamin B2: 0,21 mg, Vitamin C nat: 12 mg, Niacin: 2,4 mg, Vitamin B12: 0,8 mcg, Vitamin B6: 0,41 mg, Zink: 2,4 mg

Inhaltsstoffe / Zutaten:
Guarana Extrakt (12 % Koffein), L-Carnitintartrat, Cellulose (Kapselhülle), Macapulver, Magnesiumoxid, Acerola Extrakt, Omega 3+6 pflanzliches Pulver, Koffein, Grüner Tee Extrakt 50 %, Fingertang gemahlen, Ginkgo Biloba Extrakt 10 %, Grüner Kaffeebohnen Extrakt, Zinkoxid, Nicotinsäureamid, Calcium D Panthothenat, Magnesiumsalze von Speisefettsären, Trägerstoff: Manit, PyridoxinHCl, Riboflavin, Folsäure, Cianocobalamin

Anwendung:
30 Minuten vor Bedarf nimmt man 1 Kapsel ein.
Kann 1 x täglich angewendet werden, es sollte aber nach 4 Wochen eine Pause eingelegt werden, um den biologischen Gewöhnungseffekt zu vermeiden.

Braincharger ist besonders geeignet für Studenten, Berufstätige, Sportler aber auch für Sport und Freizeit.

Testbericht
Das Produkt kommt in einer kleinen weißen Dose mit abnehmbaren und wiederverschließbaren Deckel, darin enthalten sind 30 Kapseln, die mit einem grau-braunem Pulver gefüllt sind. Die Kapseln sind zwar ziemlich groß, aber die Hülle lässt sich auseinander drehen und der Inhalt kann dann auch in Joghurt, Pudding oder Quark eingenommen werden (für alle, die wie ich Probleme mit dem Schlucken von Kapseln haben).

Eine tägliche Einnahme ist nicht erforderlich, sondern man nimmt eine Kapsel nach Bedarf, also immer dann, wenn man einen Leistungseinbruch, starke Müdigkeit verspürt, aber noch vieles zu erledigen hat oder aber, wenn erhöhte Konzentration angebracht ist.

Der Hauptbestandteil ist Koffein. 1 Kapsel enthält 54 mg Koffein, zum Vergleich, eine Tasse Kaffee aus Arabica Bohnen, wie ich ihn immer trinke, enthält 59 mg, 1 Glas Cola ca. 40 mg. Koffein hat eine anregende Wirkung und bringt den Kreislauf in Schwung, hilft also Leistungstiefs zu überwinden.

Maca gehört zur Gattung der Kressen, enthält viele Nährstoffe, auch Aminosäuren und wird auch eine positive Wirkung auf die körperliche Leistungsfähigkeit und die psychische Belastbarkeit nachgesagt.

Auch Guaraná hat eine anregende Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem.

Die Wirkung tritt nach circa 30 Minuten ein, das ist normal, da die Kapseln ja auch vom Verdauungssystem verarbeitet werden müssen und dann erst ins Blut gelangen.

Ich habe die Kapseln oft um die Mittagszeit eingenommen, da ich dann oft sehr müde bin und mich auch nicht mehr so gut konzentrieren kann, nach dem Mittagessen (mit vollem Magen) tritt die Wirkung etwas verzögert ein, also eventuell etwas mehr als eine halbe Stunde. Bei mir hatte es den Effekt, dass meine Müdigkeit stark abgeschwächt war, so dass ich dann meine Tätigkeiten hochkonzentriert verrichten konnte. Die Wirkung hielt so in etwa drei Stunden an, was ich ganz okay fand. Mir ist auch keine unerwünschte Nebenwirkung aufgefallen, also ich wurde dadurch jetzt nicht übermäßig nervös oder hatte abends auch keine Schlafprobleme. Trotzdem würd ich die Kapsel niemals so kurz vor dem Schlafengehen einnehmen, weil doch einiges an Koffein darin enthalten ist. Nun bin ich eh jemand, auch nachmittags sein starkes Tässchen Kaffee braucht, von daher bin ich Koffein schon gewohnt. Aber es ist ja auch noch Gingko darin enthalten, ich kenne Gingko auch als Kapsel, es fördert ja bekanntlich die Durchblutung und das kommt ja auch dem Gehirn zugute. Und ein gut durchblutetes Gehirn ist wichtig, um sich konzentrieren und dem Hirn Höchstleistung abrufen zu können. Ich kenne auch grüner Tee, auch so etwas habe ich als Nahrungsergänzungs-Kapsel schon mal eingenommen (übrigens ein prima Mittel zum Verlieren einiger Pfunde). Desweiteren sind auch noch eingie wichtige Nährstoffe darin enthalten.

Bei mir hatte Braincharger den gewünschten Effekt, dass ich wacher und vitaler war und konzentrierter arbeiten aber auch Vorlesungen zuhören konnte, ohne mit meinen Gedanken abzudriften. Ich war da im Hier und Jetzt und konnte die jeweilige Tätigkeit hochkonzentriert verrichten. Sogar meinen sonntäglichen Mittagsschlaf konnte ich auslassen, als ich direkt nach dem Mittagessen einmal eine Kapsel genommen hatte.

Fazit: Aus meiner Sicht kann ich "Braincharger" empfehlen, da die Inhaltsstoffe allesamt natürlich sind und die Wirkung ihren Zweck erfüllt: Wachsamkeit und bessere Konzentrationsfähigkeit. Der Hauptwirkstoff ist Koffein. Die Kapseln sind für alle diejenigen interessant, die besondere Leistung und Konzentration erbringen müssen. Zum Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich wenig sagen, da ich kaum Vergleichsmöglichkeiten habe.




1 Kommentar:

  1. Ich hab Braincharger auch getestet und war positiv überrascht.. normalerweise halte ich das alles für unnötig, aber wie du schreibst, alles natürlich sonst hätte ich es gar nicht genommen. Macht gut wach!

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich über jeden Kommentar von euch ♥