Samstag, 29. November 2014

SPEICK Thermal sensitiv Gesichtspflege

Über Friendstipps.eu war ich eine von 100 Testern, die zwei weitere Produkte aus der SPEICK Thermal-Serie zum Ausprobieren nach Hause geschickt bekam. Über das Duschgel und die Bodylotion habe ich bereits berichtet. Wer den Blogpost samt Bewertung nachlesen möchte:

Ich bekam jeweils 1 Tube "schützende Tagescreme" und "Regulierende Nachtcreme".



Serie: SPEICK THERMALsensitiv
Produkt: Schützende Tagescreme
Produktbeschreibung: Schützende Tagescreme mit der Kraft des Thermalwassers aus Bad Schlangenbad. Direkt aus der Quelle entnommen.
Enthält:
  • konzentrierten Algen-Extrakt zur Regulerung der Hautbalance
  • feuchtigkeitsspendendes Bio-Aloe vera-Gel
  • reichhaltige Bio-Shea-Butter
  • schützendes Bio-Kamelien-Öl



Inhaltsstoffe: Kieselsäurehaltiges Thermalwasser, Sojaöl* (nicht genmanipuliert), Emulgator (pflanzliche Basis), Aloe Vera Gel*, Weingeist, Glyzerin (pflanzlich), Shea-Butter*, Zuckerrüben-Extrakt, Feuchtpflegekomponente (Zuckerbasis), Cupuacu Butter, Kamelienöl*, Neutralöl (pflanzliche Basis), Unverseifbares vom Oliven-Öl, Speick-Pflanzenextrakt**, Flügeltang/Essbarer Riementang/Braunalge, Vitamin F, Zuckerrüben-Extrakt, Maisstärke, Schilfrohr-Extrakt (Organic), Indisches Brot-Pilz-Extrakt (Organic), Rosmarin-Extrakt (öko. Anbau), Reiskeimöl-Extrakt, Natürliches Vitamin E, Feuchtpflegekomponente (Traubenzucker), Feuchtpflegekomponente (Mannazucker), Komposition ätherischer Öle, Komponenten ätherischer Öle.

Die 50 ml Tube "Speick Thermal sensitiv Tagescreme" kostet ca. 9,49 €

Die Tube mit Schraubverschluss enthält 50 ml dieser Tagescreme. Der Verschluss ist so breit, dass die Tube auch auf dem Kopf stehen kann. Das Material der Tube ist aus Metall/Alu. Man kann bei diesem Material auch gut den letzten Rest Produkt aus der Tube drücken und verschwendet so nichts. Die Schrift auf der Umverpackung  ist etwas schlecht zu lesen, selbst mit Brille hatte ich da meine Schwierigkeiten, auf der Tube ist sie zum Glück deutlicher gedruckt. Der Duft riecht fein-frisch nach Kräutern. Ich finde den Geruch sogar irgendwie stimulierend.

Die Textur ist einerseits sehr fest, man kann sozusagen einen gutgeformten Strang aus die Tube drücken, andererseits finde ich die Textur wiederum auch auf eine Art zart. Das Produkt zieht unglaublich schnell ein unter hinterlässt keinerlei Film oder dergleichen. Also auch keinen Fettglanz, der stören könnte. Für mich ist die Creme etwas ungewohnt, da das "eingecremte" Gefühl nach kurzer Zeit verschwindet, aber für Leute mit fettiger oder Mischhaut, dürfte das sogar erwünscht sein. Ansonsten gefällt mir die Creme ganz gut für zwischendurch, um einen Frischekick zu erhalten und weil ich sie gut vertragen kann. Ich habe sie auch ganz nahe an die Augenpartie eingeklopft und auch dort keinerlei Hautirritationen oder Probleme wegen der Augennähe gehabt.

Serie: SPEICK THERMALsensitiv
Produkt: Regulierende Nachtcreme
Produktbeschreibung: Regulierende Nachtcreme mit der Kraft des Thermalwassers aus Bad Schlangenbad. Direkt aus der Quelle entnommen.
Enthält:

  • konzentrierter Algen-Extrakt zur Regulierung der Hautbalance
  • feuchtigkeitsspendendes Bio-Aloe vera-Gel
  • reichhaltige Bio-Shea-Butter
  • schützendes Bio-Kamelien-Öl



Inhaltsstoffe (INCI): Kieselsäurehaltiges Thermalwasser, Sojaöl (kbA) nicht genmanipuliert, Aloe Vera Gel, Olivenöl, Glyzerin, Emulgator (pflanzliche Basis), Shea-Butter, Maisstärke, Zuckerrüben-Extrakt, Feuchtpflegekomponente (Zuckerbasis), Avocado-Öl, Natürliches Vitamin E, Speick-Pflanzenextrakt (Pflanze aus kontrolliert, biologischer Wildsammlung), Algen-Extrakt, Rosmarin-Extrakt (öko. Anbau) Feuchtpflegekomponente (Traubenzucker), Kieselsäure, Feuchtpflegekomponente (Mannazucker), Mineralsalz, Neutralöl (pflanzliche Basis), Emulgator (pflanzliche Basis), Malzzucker, Baumflechten-Extrakt Komposition ätherische Öle, Komponenten ätherischer Öle

Die 50 ml Tube "Speick Thermal sensitiv Nachtcreme" kostet ca. 9,49 €

Auch diese Tube hat einen kleinen Schraubverschluss, der breit genug ist, dass sie auf den Kopf stehen kann. Der Duft ist ähnlich wie bei der Tagescreme. Kräuterfrisch und gleichzeitig beruhigend. Die Konsistenz ist aber noch etwas fester als die der Tagescreme und erinnert mich etwas an Penatencreme. Sie lässt sich nur bedingt gut verteilen, zieht schnell ein und versorgt die Haut in der Nacht mit neuer Energie. Sie ist aber dennoch angenehm auf der Haut, da sie trotz der festen Textur doch sehr reichhaltig ist. das merkt man an einen ganz leichten Fettfilm. Die Haut kann sich so über Nacht erholen und wird auch noch mit Feuchtigkeit versorgt. Auch ist sie besonders gut verträglich, was ich toll finde.

Wie alle Produkte aus dieser Serie, gilt auch hier:
  • 100% frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, Rohstoffen auf Mineralölbasis, Silikonen und Parabenen. 
  • Vegan. 
  • Dermatologisch allergologisch getestet.
Fazit: Beide Cremes sind gut für die Haut, sie machen genau das, was sie machen sollen. Versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, stärken die Hautbarriere und helfen bei der Regeneration. Die Nachtcreme ist etwas reichhaltiger als die Tagescreme. Der Duft ist anders als die meisten anderen Gesichtscremes, eben typisch Speick. Vermutlich werde ich diese Pflege für mich selber nicht regelmäßig verwenden, da ich mittlerweile eher Produkte mit Anti-Aging-Effekt für meine Gesichtshaut benutze.

Die Tube ist mit einer Folie hygienisch versiegelt.Mit einem
Dorn, der sich in der Verschlusskappe befindet, kann man
diese öffnen. 

Der Inhalt lässt sich gut als fest geformten Strang herausdrücken.


Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Mittwoch, 26. November 2014

Rossmann Schön für mich Box November

Es ist sehr schwer, bei der Auslosung einer Rossmann-Box dabei zu sein. Einige haben da wohl etwas mehr Glück. Ich mache jedes Mal mit, war aber leider bei der September- und Oktoberbox nicht dabei, obwohl mir die letzte Box sicher auch sehr gut gefallen hätte.

Dann berichte ich mal über das Überraschungspäckchen. Den Abholschein für die Box habe ich letzte Woche eingelöst, bin aber jetzt erst dazu gekommen, die Box vorzustellen. Letzte Woche war einiges zu tun, dann habe ich auch noch einen Hexenschuss bekommen und war zwei-einhalb  Tage in der Bewegung stark eingeschränkt, konnte also auch nicht allzulange am PC sitzen.

So, dann jetzt mal zur November-Box, die ganz im Zeichen Herbst + Entspannung steht.

Wenn man das Glück hat ausgelost zu werden, erhält man nach ca. 4 Wochen einen Abhol-Coupon, damit kann man die Box für 5 € erwerben. Der Gesamtwert der Box liegt aber meistens weit darüber.

So sieht die Box aus, wenn man sie aus der Rossman-Filiale abholt.




Die Box war gut bestückt, insgesamt mit 9 Produkten in Originalgröße. Also keine Probiergrößen oder gar Pröbchen, wie sie es manchmal in anderen Boxen zu finden sind.

Alterra Handcreme, Bio-Kamille & Bio-Jojoba
Die Alterra Handcreme spendet Händen mit den Inhaltsstoffen aus Bio-Jojobaöl und Bio-Sheabutter wohltuende Pflege und pflegt sie streichelzart.

Darauf freue ich mich schon. Handcremes habe ich gerne in allen möglichen Varianten. 




ISANA Badesalz Traumzeit
mit Meersalz und natürlichem Lavendelöl sowie Vanille-Extrakt. Die ausgewogene Duftkomposition beruhigt, entspannt die Sinne und lässt den Alltagsstress verfliegen.

Da muss ich unbedingt mal meine Eltern fragen, ob ich demnächst dieses tolle Badesalz bei ihnen ausprobieren darf. Leider besitze ich keine Wanne, wenn man die Archtekten hört, will kaum einer noch eine Wanne - jaja, wer es glaubt. Ich hätte auf jeden Fall gerne eine eigene.




lavera Limited Edition - Winter Glory
Der intensiv pflegend lavera Winter Glory Duschbalsam verwöhnt trockene, beanspruchte Winterhaut durch wertvolle Inhaltsstoffe wie Bio-Paranuss und Bio-Ahornsirup und unterstützt den natürlichen Schutzmantel mit zusätzlicher Pflege.

Duschbalsam hört sich schon mal sehr pflegend an, ich bin auf die cremige Formulierung jetzt schon gespannt.




King's Crown Rooibostee Sahne-Karamell
Rooibostee ist das Nationalgetränk Südafrikas. In den Cedarbergen, 17 Kilometer nördlich von Kapstadt, wachsen die robusten Rooibos-Büsche. Rooibostee ist koffeinfrei und somit auch für Kinder geeignet.

Super, genau richtig jetzt zur Herbst- und Winterzeit. Da tut eine Tasse heißen Tee zwischendurch immer gut und warum sich nicht um diese Zeit warme Südafrika-Feeling nach Hause holen. Auch darauf freue ich mich schon.




Kneipp Pflegeölbad Schönheitsgeheimnis
Entdecke spürbar glatte, geschmeidige Haut mit dem Kneipp Pflegeölbad Schönheitsgeheimnis. Die Kombinatioon kostbarer, natürlicher Öle wirkt intensiv rückfettend und vermindert so Spannungsgefühle der Haut für ein verbessertes Hautgefühl.

Nun, noch mal etwas für die Badewanne, die ich nicht habe. Ein Abo habe ich leider nicht bei meinen Eltern auf die Badewanne. So werde ich es vielleicht einmal probieren und dann meinen Eltern schenken.




RdeL Young Fruity Lipbalsam 01 Strawberry Shake
Fruchtiger Lipbalm für Lippen zum Anbeißen.

Ich habe zwar schon recht viele Lippenpflegestifte, aber auch einige Handtaschen, in denen ich sie unterbringen kann. Passt schon. Obwohl ich, was Lippnpflegestifte betrifft, nicht gerade der Erdbeertyp bin, das war früher mal als ich noch "klein" war. Und so wie er aufgemacht ist, scheint er auch eher für die jüngere Zielgruppe gedacht zu sein.




Odol-med3White&Shine
Entfernt mit ihrer Glatt- und Glanz-Formel Beläge und Verfärbungen auf den Zähnen effektiv. Zusätzlich polieren Mikro-Perlen sanft die Zahnoberfläche für einen unwiderstehlich schimmernden Glanz und ein strahlendes Lächeln.

Bisher habe ich noch nie schneeweiße Zähne bekommen, da muss wohl mal der Zahnarzt ran, aber Zahnpasta ist nie weg.




Synergen 3in1 - Reinigung, Peeling, Maske
3 Produkte in einem. Reinigung: Zink reguliert die Talgproduktion und klärt die Haut. Peeling: Feine Peelkörper entfernen sanft lose Hautschüppchen und öffnen die Poren. Salicylsäure bekämpft durch seine antibakterielle Wirkung Pickel und Mitesser und beugt der Entstehung neuer Hautunreinheiten vor. Maske: Weiße Tonerde sorgt für einen ebenmäig mattierten Teint. Die spezielle Pflegeformel erfrischt die Haut, ohne sie auszutrocknen.

Ganz schön viel Pflege in einer Tube. Bin mal gespannt, da sich bei mir in letzter Zeit öfter mal Pickel blicken lassen. Ich komme anscheinend wieder in die Pubertät :)




MYDRY Achselpads
Achselpads wahren das natürliche Schiwtzen und saugen den Achselschweiß direkt auf, bevor Schweißflecken und Körpergeruch entstehen können. Die Achselpads schützen somit auch hochwertige Kleidung vor Deoflecken und Verfärbungen.

Vielleicht werde ich das im Hochsommer mal austesten, ansonsten habe ich in der kalten Jahreszeit so gut wie nie Probleme mit übermäßigem Schwitzen.




Fazit: Prall gefüllt, viele Produkte kann ich gut gebrauchen, einige weniger. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Für 5 Euro ist das auf jeden Fall ein Schnäppchen.


Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Wellensittich Neuzugang

Gestern habe ich meinen "vorbestellten" Wellensittich abgeholt. Habe ihn über Rainbow Dinslaken bekommen. Es ist ein Hahn. Der Farbschlag ein AGG HF Opalin in Hellblau (Australisches Gelbgesicht Hellflügel Opalin in Hellblau). Sein Schlupftag war der 2. Oktober 2014, somit war er bei Abholung ca. 8 Wochen alt. Das ist meistens genau das richtige Alter für die Abgabe eines Jungtieres.

Wenn du mehr über Wellensittiche wissen möchtest, besuche einfach die Website www.sittiche.de und wenn du bereits Wellensittiche hast und dich darüber mit Gleichgesinnten austauschen möchtest, besuche unser Wellensittich-Forum.

Ich wollte ihn eigentlich Surak nennen, aber meine Eltern fanden den Namen ungewöhnlich und schlugen Simon vor. Klar ist Surak ungewöhnlich, Surak war der Begründer der vulkanischen Philosophie. Als meine Eltern Simon vorgeschlagen haben, fand ich plötzlich beide Namen schön und da meine Eltern meistens gewinnen, heißt er  von nun an eben Simon.

Er ist ein ganz stiller Typ. Bewegte sich am ersten Tag gar nicht und hat auch das Futter nicht angerührt. Erst am nächsten Tag am späten vormittag nippte er etwas vom Futter, saß aber immer noch wie eine Puppe im Käfig. Selbst als er raus durfte, saß er nur still rum.






Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 24. November 2014

Rotkäppchen Alkoholfrei

 Vor einiger Zeit bekam ich diese tolle Mail von Rotkäppchen:
Lieber Rotkäppchen Fan,
wir freuen uns, dir mitteilen zu dürfen, dass du einer der auserwählten Genussbotschafter für
Rotkäppchen Alkoholfrei bist.
In den nächsten Wochen bekommst du ein Genusspaket mit sechs Flaschen Rotkäppchen Alkoholfrei per Post zugeschickt. Wir
wünschen dir und deinen Liebsten genussvolles Feiern!

Und tatsächlich kam ca. zwei Wochen später das Genusspaket mit insgesamt 6 Original-Flaschen Rotkäppchen Sekt Alkoholfrei, drei Flaschen davon Rotkäppchen rosé und drei Flaschen Rotkäppchen weiß, also classic.



Infos über Rotkäppchen Alkoholfrei
Bei der Herstellung von Rotkäppchen Alkoholfrei nutzt die Rotkäppchen Sektkellerei ihr in über 150 Jahren gesammeltes umfassendes Wissen über den kompetenten Umgang mit Wein und Sekt. Für Rotkäppchen Alkoholfrei werden ausschließlich ausgesuchte, hochwertige Weine schonend entalkoholisiert (Grundlagen der Entalkoholisierung).
Der Restalkoholanteil liegt – ähnlich wie beim Traubensaft – bei weniger als 0,5 Volumenprozent Alkohol.

Die empfohlene Trinktemperatur von Rotkäppchen Alkoholfrei liegt bei erfrischenden sechs Grad Celsius. Serviert werden sollte dieser Genuss voller Leichtigkeit in einem Sektglas!

Sekt weiß
Rotkäppchen Alkoholfrei ist die fruchtig-frische Alternative für alle, die Rotkäppchen Sekt lieben, aber auf Alkohol verzichten wollen.

Besonders schonend entalkoholisiert, verspricht diese Cuvée aus ausgesuchten Weinen prickelnden Genuss voller Leichtigkeit. Rotkäppchen Alkoholfrei überzeugt durch seinen feinfruchtigen Geschmack und die typische Lebendigkeit von Rotkäppchen.

Sekt rosé
Der neue Rotkäppchen Alkoholfrei Rosé ist die beerig-fruchtige Alternative für alle, die ohne Alkohol prickelnd genießen wollen.

Durch besonders schonende Entalkoholisierung bleibt dabei der intensiv fruchtige Geschmack ausgewählter Weine erhalten. So präsentiert sich Rotkäppchen Alkoholfrei Rosé als unbeschwert leichter Genuss, mit einem Hauch von Himbeere und Erdbeere im Geschmack.

Preis und Sorten:
0,75 l Flasche kostet 3,99 € / 4,99 €
Alkoholfrei Normal
Alkoholfrei rosé

Hersteller
Rotkäppchen Sektkellerei GmbH
Sektkellereistraße 50
6632 Freyburg/Unstrut
Deutschland
rotkaeppchen.de
alkoholfrei.de

Mein Testbericht
Die 0,75 l Flasche ist im typischen Rotkäppchen-Style mit roter metallischer Kapsel am Falschenhals, der auch den Sektkorken ummantelt. Darunter befindet sich die Drahtklammer, welche den Sektkorken mit dem Hals der Flasche verbindet und in der Flasche hält. Auf der Vorderseite befindet sich ein beigefarbenes Etikett mit goldenem Rotkäppchen-Schriftzug. Die Sektflasche ist leicht satiniert. Beim Öffnen der des Korkens hört man dann ein schönes lautes Plopp.

Die ersten Flaschen wurden auch schon verkostet. Für die Autofahrer war das der Hit. Der Sekt kam auch gut an.




Den Sekt habe ich gut gekühlt serviert. Er ist feinperlig und erfrischend, ich würde die Klassik-Variante als trocken bezeichnen, im besten Fall halbtrocken, da er eine sehr geringe Süße besitzt. Er ist aber nicht so herb wie ein trockener Sekt, sondern hat eine etwas säuerliche Note. Und ja, er schmeckt lecker. Man kann ihn pur als Sektersatz trinken, aber auch leckere alkoholfreie Cocktails damit zaubern. Zum Teil haben wir ihn mit Amarena-Kirschsaft veredelt, das ist sooo lecker.

Die Sorte rosé hat einen kleinen Erdbeer-Touch, aber wirklich nur ganz wenig, deshalb passt er auch gut als Aperitif mit Erdbeeren oder Erdbeermark oder man nimmt ihn als Grundlage für eine alkoholfreie fruchtige Bowle. Die Klassik-Variante

Und wenn man mal nicht die ganze Flasche schafft, kein Problem, einfach einen Teelöffel in die Öffnung stellen, dann mit Alufolie abdecken und in den KÜhlschrank stellen, am nächsten Tag war der Sekt noch genauso spritzig und perlt noch.

Die alkoholfreie Variante schmeckt ein wenig anders, aber kommt dem "echten" Sekt sehr nahe. Ich finde es gut, dass es auch alkoholfreie Sorten gibt, so kann man anstoßen, genießen und braucht sich nicht als Außenseiter zu fühlen. Autofahren ist mit diesem Tropfen auf jeden Fall erlaubt. Und was mir noch ausgesprochen gut gefällt, dieser alkoholfreie Rotkäppchen-Sekt ist auch noch um 50 % kalorienärmer im Vergleich zu einem Glas halbtrockenem Sekt. Ein 0,1-l- Gläschen weiß oder rosé besitzt nur 29 kcal. Da freut sich auch noch die Linie.

Herzlichen Dank an Rotkäppchen für das große Genusspaket.

Fazit: Für alle, die Sekt alkoholfrei genießen möchten, kann ich den Sekt empfehlen. Auch als Basis für Mixgetränke sehr gut geeignet, da er Sektcharakter hat und auch noch gut schmeckt. Und für Autofahrer stellt das eine super Alternative dar. Sekt ohne Alkohol mit gutem Geschmack und dazu noch wenig Kalorien, was will man mehr?

Fotos folgen morgen

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 17. November 2014

Gastrolux-Test 2014 - Teil 3

Der Gastrolux Pfannentest 2014 ist im vollen Gange. Ich teste aber dieses Mal keine Pfanne, sondern ein anderes Produkt aus dem Gastrolux-Angebot - einen Alu-Gusskochtopf, wie ich bereits hier und hier berichtet habe.

Dieses Mal habe ich ein Couscous-Gericht zubereitet. Ich habe dazu Instant-Couscous genommen.

Couscous mit Zucchini und Kichererbsen
für 2 Portionen

Zutaten
1 Zucchini
1 kleine Dose Kichererbsen
150 g Couscous
Wasser oder Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
50 ml passierte Tomaten
1 Knoblauchzehe
etwas Milch, Salz, Pfeffer, Curry und Zucker

Gewürzmischung
3 TL Paprika edelsüß
1 1/2 schwarzer Pfeffer
1 TL Zimt
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriander
1/2 TL Nelkenpulver
1/4 TL gemahlene Muskatnuss
1/2 Messerspitze Kardamom

Zubereitung
Knoblauch schälen und kleinschneiden. Zucchini in Würfel schneiden. Beides in Öl anbraten.
In der Zwischenzeit den Couscous in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser oder heißer Gemüsebrühe übergießen. Der Couscous soll ganz eben mit Wasser bedeckt sein, dann 10 Minuten quellen lassen.

Kichererbsen aus der Dose über ein Sieb abgießen und mit Wasser durchspülen und abtropfen lassen. Kichererbsen zu den Zucchini in den Topf geben und mitdünsten. Den Couscous dazugeben und alles zusammen kurz erhitzen.

Jetzt das Kochgut mit dem Tomatenmark,  der Gewürzmischung, ein wenig Curry, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Abschmecken, bis das das Gericht eine leichte Schärfe und die exotische Würze gut durchkommt.

Anschließend die passierten Tomaten hinzugeben und soviel Milch, dass die Mischung sämig ist (nicht suppig) und alles wieder kurz köcheln lassen. Nochmals abschmecken und evtl. nachwürzen.

Dazu schmeckt ein leckerer Dip aus Joghurt, Quark, Kräuter und evtl. Minze.

Fotos

Knoblauch in Öl anbraten

Zucchini dazugeben

und Kichererbsen 

Couscous mit Zucchini, Kichererbsen und Gewürzmischung

angerichtet mit Dip

Ich bin von dem Topf sehr begeistert, das Essen gelingt gut und nichts haftet an. Auch ist die Hitzeverteilung sehr gut, das Essen gart schnell. Übrigens das Couscous hat sehr lecker geschmeckt! 

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Sonntag, 16. November 2014

Gastrolux-Test 2014 - Teil 2

Darüber, dass ich wieder dabei bin, freue ich mich immer noch. So nach und nach werde ich euch einige Gerichte vorstellen, die ich mit dem Kochgeschirr von Gastrolux zubereitet habe, damit ihr seht, wie sich der Kochtopf auch in der Praxis macht.

Zuerst einmal, ich bin begeistert von der Höhe des Topfes, er hat zwar nur 20 cm Durchmesser, aber es passt wegen Höhe von 13 cm ziemlich viel rein.

Als allererstes habe ich ein typisches "Kochtopf-Gericht" darin zubereitet: Milchreis. Das ist ein typisch deutsches Gericht und wenn man nicht aufpasst, brennt der Milrchreis schon mal leicht ein. Ich kann euch gleich sagen, dass das bei diesem Gastrolux-Kochtopf nicht passiert ist. Mein Tipp: Benutzt auf jeden Fall silikon-ummantelte Küchenhelfer, so wie den auf dem Bild zu sehenden Rührbesen, den ich auch aus dem Pfannen-Shop von Gastrolux habe. 

Und erfreut war ich, dass man den Milchreis so leicht aus dem Topf bekam. In meinen bisherigem Topf musste man immer den letzten Rest gewaltsam herauskratzen. Hier blieb nichts aber auch gar nichts kleben. Tja, da werden die Freunde des Auskratzen demnächst wohl traurig sein. :)

Eigentlich hätte es gereicht, den Topf einfach mit einem Küchentuch zu reinigen, aber da man das Kochgeschirr nach jedem Gebrauch unbedingt auswaschen sollte, habe ich den Topf auch ganz normal gespült.





Hier das Rezept für 2 Personen als Hauptmahlzeit:

Milchreis mit Kokosmilch und Kirschen
125 g Milchreis
300 ml Milch
300 ml Kokosmilch (kleine Dose)
2 EL Zucker
1 Prise Salz

1 Glas Kirschen (entsteinte)
2 EL Zucker
1 EL Speisestärke

statt der Kirschen schmeckt auch Mango, entweder frisch oder TK-Ware

Die Milch und die Kokosmilch miteinander vermischen und in einen Kochtopf geben. Anschließend den Milchreis einstreuen und umrühren, damit sich alles gut verteilt. Dann das Salz hinzugeben und alles zum Kochen bringen. Dabei ab und zu umrühren. Den Reis bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten ohne Deckel leicht köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Milchreis von der Herdplatte nehmen. Anschließend zugedeckt noch 10 - 15 Minuten ziehen lassen (evtl. mit der Resthitze des ausgeschalteten Herdes). Zum Schluss den Zucker unterrühren. 

Da ich den supertollen Gastrolux Kochtopf dazu benutzt habe, war es nicht nötig, ständig umzurühren, es blieb dank des beschichteten Topfes nichts am Topfboden hängen und es brannte auch nichts ein.

Das Glas Kirschen in ein Sieb geben und den Kirschsaft dabei auffangen. 3 Esslöffel des Kirschsaftes in eine Tasse geben und mit der Speisestärke glattrühren. Den anderen Teil zusammen mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Den mit Speisestärke gebundenen Kirschsaft in die kochende Flüssigkeit schütten und mit dem Schneebesen unter ständigem Rühren kurz einkochen lassen, bis die Flüssigkeit klar wird.

Danach Milchreis mit den heißen Kirschen servieren. 
Wer das Ganze noch etwas lockerer und flockiger und kalorienbombiger möchte, kann auch ganz zum Schluss etwas geschlagene Sahne unterheben.

Fazit: Das Kochen  mit dem Kochtopf macht mir richtig Spaß, da nichts mehr anbrennt und alles leicht zu reinigen ist.

Das tolle Kochgeschirr gibt es auf pfannen-shop.de

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Freitag, 14. November 2014

Gastrolux - der große Pfannentest 2014

Ich war bereits beim großen Pfannentest 2013 dabei (hier geht es zum Auftakt-Post) und bekam eine Einladung, mich auch für den 2014er Test zu bewerben. Gesagt - getan und es war eine freudige Überraschung, dass ich eine Zusage bekam.

Dieses Mal durften sich alle Tester aus dem Sortiment des Gastrolux-Online-Shops etwas für den Wert von 99,95 € (95 € + 4,95 € Versandkosten) aussuchen und da ich mit der Bratpfanne überaus zufrieden bin, wollte ich auch mal einen Kochtopf testen und habe den 2,5 l Guß-Kochtopf ausgesucht, dazu noch einen speziellen Schneebesen, der silikon-ummantelt ist und genau richtig für das beschichtete Kochgeschirr.

Das Paket kam letzte Woche bei mir an. Ich habe es sofort ausgepackt und ein paar Fotos geschossen. Desweiteren versorge ich euch in diesem Auftakt-Blogpost erst mal mit den wichtigsten Infos über das Kochgeschirr von Gastrolux.

Das war im Paket:
1 Guß-Kochtopf 2,5 l ohne Deckel (88,50 €)
1 Gastrolux-Schwingbesen - blau ( 9,50 €)
1 Garantiekarte (3 Jahre Voll-Garantie, ausgestellt auf den 05.Nov. 2014)
1 Gastrolux-Katalog
3 Gutscheine 20 %
1 Aktionsbroschüre

Der Kochtopf war gut und sicher eingepackt, sogar mit Klemmstücke am Rand, damit beim Transport nichts passiert. Auch war wieder ein kleiner Stoffbeutel dabei. Passt mir gut, da ich schon mal öfter meine Pfanne mit zum gemeinsamen Kochen und Braten zu meiner Mutter mitgenommen habe. Und jetzt habe ich einen zweiten Beutel für den Kochtopf.








Wissenswertes über Gastrolux und die Produkte
Gastrolux ist ein deutscher Hersteller, der sein komplettes Brat- und Kochgeschirr mitten im Herzen von Europa fertigt.

Gastrolux war sogar das erste Unternehmen in Deutschland, welches Aluminium-Guss-Bratpfannen im sogenannten Squeeze-Casting Verfahren von Hand gegossen hat. Das ist ein ganz spezielles Verfahren, der absolut beste Gussqualität garantiert. Und das Verfahren wird auch noch heute angewandt. (Gastrolux fertigt nicht nur in Deutschland, sondern auch in Dänemark).

BIOTAN PLUS ist ein vollkommen neu entwickeltes Veredelungssystem, bei dem biologisch wertvolle Biomineralien verwendet werden und deren Antihaft-Eigenschaften wesentlich länger halten als keramische Beschichtungen. Die Oberfächenveredelung kann sogar erneuert werden, was Ressourcen schont. Stiftung Warentest hat die Oberflächenveredlung sogar mit dem Testurteil SEHR GUT ausgezeichnet.

Also, das hört sich doch nach Qualität an. Dann kann die große Testphase jetzt beginnen! Ich freue mich schon. Was meint ihr?


Anwendungsempfehlung
Vor dem ersten Gebrauch sollte die Pfanne / der Kochtopf mit heißem Wasser und ein wenig Geschirrspülmittel gereinigt werden. Danach Abtrocknen und die Innenfläche etwas mit Speiseöl einfetten.
Es sollten auch nur Öle und Fette verwendet werden, die hoch erhitzt werden dürfen.

Auch das richtige Kochbesteck ist richtig. Da es sich um eine Pfanne mit einer BOTAN Plus Beschichtung handelt, sollten auch nur hitzebeständige und hygienisch einwandfreie Löffel- und Rührhilfen verwendet werden. Niemals sollte man direkt in der Pfanne mit einem Gegenstand kratzen oder schneiden. Empfehlenswert sind Silikon-Küchenhelfer.

Nach dem Gebrauch MUSS das Kochgeschirr gereinigt werden, am besten mit warmem Wasser und etwas Spülmittel auswaschen. Auf keinen Fall in der Geschirrspülmaschie reinigen. Wenn mal etwas eingebrannt ist, einfach mit einem Schwamm das Malheur sanft entfernen.

Beschreibung meines Kochtopfes:
Ø: 20cm
Inhalt: 2,5 Liter
Höhe: 13 cm

Für die vitaminschonende Zubereitung Ihrer Speisen!
für folgende Herdarten geeignet: Gas, Ceran, Elektro, Halogen
Hochwertiger Aluguss, Robust, Unverziehbar
100% energieeffizient
Superleicht zu reinigen
BIOTAN PLUS®-Oberflächenveredelung
Perfekte Antihafteigenschaft
Bereits mehrfach ausgezeichnete Qualität!
einzigartige erneuerbare Oberfläche

Und noch ein paar Fotos:


Der Griff ist formschön und stabil und  soll backofenfest sein

Der Topfboden, sehr massiv.


Dieses Begleitheft mit einigen Rezeptideen war dabei.


Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Mittwoch, 12. November 2014

Maybelline Leather Black Mascara

Kennt ihr schon die Wimperntusche Colossal Go Extreme Leather Black von Maybelline. Ja, ich weiß, wieder ein ultralanger Name. Ist mir aufgefallen, dass neue Produkte, die auf den Markt kommen meistens fast einen ganzen Satz beinhalten. Die Tendenz ist eindeutig. Sowas kann kein Mensch schnell aussprechen, geschweige denn behalten. Aber darum geht es ja zum Glück nicht.

Es geht um die Mascara. Vor kurzem bekam ich die Colossal GO EXTREME LEATHER BLACK MASCARA von Maybelline zum Testen zugeschickt. Und nach ausgiebiger Testphase möchte ich euch die ungeschminkte Wahrheit zu diesem Produkt mitteilen. Leather Black ist die erste Mascara mit Doppel-Pump-Bürste von Maybelline! Sie hat zwei Kammern für eine Extra-Dosis der auffüllenden Formel mit einer konzentrierten Kollagen-Formel.

Produkt-Infos des Herstellers
Kolossales Volumen. So intensiv schwarz wie nie zuvor.

- Extra Dosis Schwarzpigmente – die hochkonzentrierte Formel ermöglicht das „Schwärzer-als-schwarz“-Farberlebnis
- Extra-große Bürste – Extra große Borsten, die mehr Farbe aufnehmen, verstärken die Farbwirkung
- Seidig glänzende Partikel – sie umhüllen die Wimpern und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl
- Dermatologisch und augenärztlich getestet – auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet
- Kolossales Volumen – ohne zu verklumpen!

Anwendung
Die Mascara mit etwas Druck am Wimpernkranz ansetzen und bis in die Spitzen ziehen.

Leather Black - 9,5 ml kosten zwischen 9,99 € und 11,95 €

Über das Produkt-Design, also die Verpackung brauche ich nicht viel zu schreiben, man sieht es ja auf dem Foto. Es hat eine eine längliche elliptische Form, in der Mitte etwas bauchig, ist gemäß der Farbe der Wimperntusche ebenfalls in tiefem Schwarz gehalten und mit goldfarbener Schrift und Banderole versehen. Das obere Ende ist gleichzeitig der spätere Griff der Bürste, den muss man einfach auseinander drehen und schon kommt die eigentliche Bürste mit Stiel zum Vorschein.




So, da sind wir auch schon beim Bürstchen. Der Bürstenstiel hat zwei Höckerchen und ich frage mich die ganze Zeit, wofür diese Höckerchen gut sind. Aber egal. Die Bürste selber ist recht groß und buschig und läuft dann spitz zu. Es sind sehr viele Borsten partienweise recht dicht angeordnet. Man sieht direkt, dass diese viel Farbe aufnehmen können. Die Farbe ist auf den Borsten gleichmäßig verteilt, nur an der Spitze sammelt sich etwas mehr Mascara an, was dann auch etwas verklumpt aussieht. Aber da ich meine Wimpern meistens mit dem mittleren Teil der Bürste tusche, interessiert das nicht so, man kann es auch problemlos am Rand abstreifen.




Die Büste liegt gut in der Hand, der Stil ist nicht zu lang und so kann ich alle Wimpernhärchen erreichen. Die Textur der Tusche ist cremig und geschmeidig. Bei mir gab es bei der Anwendung auch keine Patzer, also keine Farbe, die beim Tuschen am oberen Lidrand abfärbte. Sowas passiert meistens bei dünnen oder wenigen Wimpern oder solchen, die schon stark nach oben gebogen sind - egal ob natürlich oder mit Wimpernzange. Aber da ich sehr gerade Wimpern habe, ohne Schwung sozusagen, landet bei mir auch nichts auf dem Lidrand.

Beim ersten Auftrag sind die Wimpern nur leicht geschwärzt, ich benutze nach der kurzen Trocknungsphase von wenigen Sekunden in diesem Fall die Mascara ein zweites Mal und heraus kommt ein intensives Schwarz und gut betonte volle Wimpern. Durch den zweiten Auftrag sind die Wimpern dann etwas zusammenhängender und dichter. Die Mascara beschwert kaum. Man kann gut damit leben und in den Tag starten. Ich habe sie jetzt schon öfter benutzt und bis jetzt hatte ich noch kein einziges Mal sogenannte Fliegenbeine. Auch ist die Mascara gut verträglich.

Die Wimperntusche gefällt mir ganz gut. Das Produkt ist für mich leicht zu händeln, was aber auch immer am Anwender selber und an sein indivduelles Gesicht liegt. Ich kann bestätigen, dass die man damit volle intensiv-schwarze Wimpern erhalten kann. Und ich kriege mit dieser Bürste sogar einen leichten Schwung hin.

Ich gebe der Mascara 5 von 5 Punkte wegen dem tollen Volumen.

Wer hat diese Mascara auch und wie kommt ihr damit zurecht?

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Sonntag, 9. November 2014

Alterra Naturkosmetik

Als Liebhaberin von Naturkosmetik habe ich mich sehr über das kleine Überraschungspaket von Rossmann gefreut, welches mich letzten Monat erreicht hat. Dem Motto, unter dem dieser Test steht, stimme ich voll und ganz zu:
"Der verwöhnende Duft aromatischer Essenzen und die Gewissheit, sich und seinem Körper etwas wirklich Gutes zu gönnen: Das alles ist Naturkosmetik. "


In dem Paket waren folgende Originalprodukte enthalten:
  • Alterra Cremeseife Lavendel & Malve
  • Alterra Tagescreme Bio-Traube & Bio-Weißer Tee
  • Alterra Lippenpflege Bio-Granatapfel
  • Alterra dekorative KosmetikKompaktpuder
Alle hier vorgestellten Produkte erfüllen die folgenden Merkmale:
  • frei von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen
  • ohne Silikone, Paraffine und andere Mineralölprodukte
  • die pflanzlichen Rohstoffe werden, soweit möglich, aus kontrolliert biologischem Anbau und Wildsammlungen bezogen
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • vegan
Rossmann-Shopper kennen sicher die Rossmann-Marke Alterra. Das ist günstige Natur-Kosmetik in guter Qualität. Ich stelle euch jetzt die einzelnen Produkte vor.

Alterra Cremeseife "Lavendel & Bio-Malve"
Spender, Inhalt: 300 ml, Preis: 1,35 €

Die Alterra Cremeseife befindet sich in einem Dosier-Pumpspender. Das Produkt ist farblos, die Konsistenz ist eher fest und etwas gelig. Die Substanz schäumt in Verbindung mit Wasser nur leicht auf und reinigt Hände besonders sanft, ohne auszutrocknen, Sie enthält Bio-Malvenextrakt, fair gehandelter Bio-Rohrzucker und feuchtigkeitsspendendes Glycerin. Der zarte Lavendelduft ist angenehm und wirkt entspannend. Ich liebe den Duft von Lavendel.

Inhaltsstoffe
Aqua, Glycerin,
Coco-Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Lauryl Glucoside, Sucrose*, Sodium Chloride, Malva Sylvestris Leaf Extract*, Citric Acid, Disodium Cocoyl
Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Glyceryl Oleate, Sodium Sulfate, p-Anisic Acid, Sodium Hydroxide, Alcohol, Parfum**, Linalool**,
Limonene***ingredients from certified organic agriculture
**from natural essential oils



------

Alterra Hydro Tagescreme Bio-Traube & Bio-Weisser Tee
Creme-Tube, Inhalt: 50 ml, Preis: 3,25 €

Anwendung
Die Alterra Tagescreme nach Reinigung und Erfrischung der Haut auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und sanft einmassieren.

Das Produkt ist für feuchtigkeitsarme Haut geeignet. Der Hydrokomplex enthält Hyaluronsäure und Pentavitin® und soll die Haut über Tag optimal mit feuchtigkeitsspendender Pflege versorgen, der Anteil an Bio-weissem Tee die Anzeichen von Hautalterung und ersten Fältchen entgegenwirken und das hochwertige Bio-Olivenöl und Bio-Traubenkernextrakt die Haut schön geschmeidig halten. Desweiteren sind auch noch Bio-Sheabutter, Bio-Traubenkernextrakt, Vitamin E, Vitamin C darin enthalten.

Die Tube steckt in einer weißen Pappschachtel. Die Creme selber ist weiß und weich und lässt sich leicht aus der Tube drücken. Der Geruch ist leicht säuerlich, aber dezent und nur kurzzeitig wahrnehmbar. Das Auftragen ist leicht und die Creme zieht gut ein. Also, ich kann die Creme gut vertragen und die Inhaltsstoffe sagen mir zu.



Inhaltsstoffe
Aqua, Glycine, Soja Oil*, Glycerin, Alcohol*, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Olea Europaea Fruit Oil*, Butyrospermum Parkii Butter*, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Sodium Lactate, Potassium Cetyl Phosphate, Vitis Vinifera Seed Oil, Camellia Sinensis Leaf Extract*, Xanthan Gum, Saccharide Isomerate, Hydrogenated Palm Glycerides, Sodium Hyaluronate, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Brassica Campestris Sterols, Hydrogenated Lecithin, Ascorbyl Palmitate, Parfum**, Citral**, Limonene**, Eugenol**, Linalool**, Geraniol***ingredients from certified organic agriculture
**from natural essential oils
------

Alterra SOS Lippenpflege
Stift, Menge: 4,5 g, Preis: 1,15 €

Der Alterra SOS Lippenpflegestift enthält Bio-Granatapfelkernöl, Bio-Sheabutter und Bio-Olivenöl und versorgt die Lippen mit reichhaltiger Pflege, schützt dabei vor Kälte und trockener Luft. Vitamin E ist ebenfalls darin enthalten. Der Lippenpflegestift riecht sehr gut, etwas zitronenähnlich und meine Lippen hält er schön geschmeidig. Ich finde auch, dass er besonders reichhaltig ist. Er lässt sich gut auftragen, der Stift ist auch nicht zu weich. Die Konsistenz hat etwas leicht körniges. Wieder ein gutes Produkt für zuhause oder eine meiner vielen Handtaschen :) Für etwas über einen Euro kann man da bestimmt nicht meckern.




Inhaltsstoffe
Ricinus Communis Seed Oil*, Glycine Soja Oil*, Copernicia Cerifera Cera*, Olea Europaea Fruit Oil*, Euphorbia Cerifera Cera, Butyrospermum Parkii Butter*, Punica Granatum Seed Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Bisabolol, Tocopherol, Tocopheryl Acetate, Helianthus Annus Seed Oil, Parfum**, Linalool**, Limonene**, Geraniol**, Citronellol**, Citral**, Farnesol***ingredients from certified organic agriculture
------

Kommen wir jetzt zum letzten Produkt, etwas aus der dekorativen Kosmetik.

Alterra Kompaktpuder
Dose mit Spiegel, Inhalt: 10 g, Preis: 3,79 €
Farben:
01: light
02: medium

Das Kompaktpuder ist für alle, die ihren Teint mattieren möchten. Es enthält wieder Bio-Granatapfelsamenextrakt und Bio-Jojobaöl. Das Produkt befindet sich in einem mint-grünlichen runden Döschen zum Aufklappen. Dabei kommt noch ein im Deckel integrierter Spiegel zum Vorschein und eine weiße Puderquaste mit "Alterra"-Aufdruck zum Auftragen. Das Puder ist hart gepresst. Ich bekam die Farbe medium, was haargenau richtig ist, ich bin nicht unbedingt der Light-Typ.

Die Textur ist miklrofein. Es ist leicht parfümiert und hat einen bezaubernden pudrigen Duft. Auch von der Deckkraft kann man es gut benutzen, kleinere Unreinheiten wie Pigmentflecke werden abgemildert und es hält auch bei normaler bis trockener Haut ziemlich lange und zaubert ein ebenmäßiges Finish. Wer unter Mischhaut oder fettiger Haut leidet, dürfte vielleicht ab und zu nachpudern. Ich habe es gut vertragen und kann es alles in allem empfehlen, vom Preis her, von dem Inhaltsstoffen her und weil es einfach praktisch ist und dabei noch ein natürlich frisches Aussehen verleiht. Und noch ein Produkt, welches sich für die Handtasche zum Mitnehmen eignet!





Bestandteile:
Talkum, Glimmer, Magnesiumstearat, Aminosäureester, Milchsäureester, Mischung ätherischer Öle, Jojobaöl*, Granatapfelsamenextrakt*, Rosmarinextrakt*, Vitamin E Acetat, Bisabolol, mineralische und organische Farbstoffe

Ich kann alle vier Produkte empfehlen, Für eine Naturkosmetik riechen sie auch noch angenehm und die Preise sind prima.

Vielen Dank an Rossmann für die Zusendung der Produkte.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...