Samstag, 30. August 2014

Theramed 2in1 Complete Plus

Derzeit bei mir im Test ist Theramed 2in1 Complete Plus, das ist Zahncreme + Mundspülung in einem, sozusagen eine Komplettlösung. Sie soll so einiges können und für eine umfassende Mundhygiene sorgen, dazu alles bieten, was Zähne und Zahnfleisch benötigen. Eine neue Formel soll den Zahnschmelz mineralisieren, ihn härten und gegen Karies, Plaque und Zahnstein schützen. Hinzu kommen noch strahlend weiße Zähne und ein frischer Atem.


 Produkt-Info laut Produktverpackung
Theramed 2in1 - Zahncreme und Mundspülung
  • Anti-Karies
  • Anti-Plaque
  • Zahnfleischschutz
  • Intensives Weiß
  • frischer Atem
Preis:
Theramed Complete Plus - Zahncreme + Mundspülung - 75 ml Preis 1,79 €
z.B. bei Rossmann

Hersteller-Versprechen:
Theramed 2in1 Complete Plus ist die gelungene Verbindung von Zahncreme und antibakteriellem Mundwasser auf höchstem Niveau für gesunde Zähne, kräftiges Zahnfleisch und eine gründliche Mundhygiene.

  • Zahncreme + Mundspülung für antibakteriellen Rundumschutz
  • Umfassende Mundhygiene für Zähne und Zahnfleisch
  • Klinisch getestet

Inhaltsstoffe
Sorbitol, Aqua, Hydrated Silicia, Pentasodium Triposphate, Sodium Lauryl Sulfate, PEG 32, Aroma, Alumina, Alcohol, Xanthan Gum, Sodium Benzoate, Sodium Flouride, Sodium Saccarin, Disodium Phosphate, Cocamidopropyl Betaine, Zinc Sulfate, Trisodium Phosphate, Pumice, Sodium Chloride, Sodium Sulfate, Limonene, CI 73360,
CI 74160, CI 77891. Enthält Natriumfluorid (1450 ppm F~)

Optik, Verpackung
Theramed 2in1 Complete Plus git es in einem handlichen kleinen (ca. 11 cm hohen ) Flakon im knalligen Rot und von der Form her sieht er aus wie ein oben und unten abgeschnittenes Oval. Also eine ziemlich auffällige Erscheinung im Regal. Oben am Deckel befindet sich eine geriffelte weiße Fläche, an der man die Klappe hochziehen und somit öffnen kann, die kleine Öffnung in Nippelform kommt dann zum Vorschein. Ich finde es irgendwie lustig. Der Deckel lässt sich mit Trick 17 öffnen. Die Zahnpasta tritt aus der Öffnung, wenn man den Flakon über Kopf hält und ein wenig darauf drückt. Die Flasche hat eine gute Standfestigkeit. Die Flasche beinhaltet 75 ml.

Aussehen, Konsistenz, Duft, Geschmack
Die Zahnpasta ist von der Konsistenz her ähnlich wie die Zahncremes aus der Tube, vielleicht einen Tick flüssiger, aber wirklich nur minimal. Sie tritt leicht aus der Öffnung und lässt sich gut dosieren. Die Farbe der Creme ist Weiß, ich konnte keinerlei Partikel mit bloßem Auge darin erkennen, aber auch nicht im Mund erspüren. Mit der Digitalkamera entdeckte ich beim Bearbeiten der Fotos dann aber doch mikrokleine blaue und rote Partikelchen. (Hilfe, ich glaube, ich brauche doch so langsam eine Brille). Der Duft ist angenehm und vom Geschmack her leicht minzig, auch nicht zu scharf, was ich für mich sehr wichtig finde. Ich würde den Geschmack eher als ziemlich mild und dennoch frisch bezeichnen. Während des Putzens schäumt die Zahnpasta von Theramed wunderbar auf, so dass alle Stellen im Mund erreicht werden.


Meine Meinung
Ich glaube, ich habe bisher noch nie eine Zahncreme von Theramed benutzt, dieses hier ist meine erste. Ich putze meine Zähne normalerweise mindestens zweimal täglich. Für mich ist eine gute Zahnpflege sehr wichtig, da ich unter einer Zahnarztphobie leide und ich meistens nur im Notfall zum Dentisten gehe. Von daher muss bei mir eine Zahncreme alles geben. Da sie ein antibakterielles Mundwasser enthält, werden Keime und Bakterien in Schach gehalten, was ich gut finde. Was die weißen Zähne betrifft, die habe ich von Natur aus leider nicht und werde ich ohne Hilfe eines Zahnarztes auch wohl nicht bekommen, aber Verfärbungen durch Kaffee oder sonstige Lebensmittel putzt sie gut weg. Damit bin ich auf jeden Fall schon mal zufrieden gestellt.

Die Reinigungsleistung würde ich auch als gut bezeichnen, alleine schon wegen der Schaumbildung mit Fluoridschutz, die alle Ecken und Zwischenräume erreicht und der Tatsache, dass auch eine antibakterielle Mundspülung integriert ist. Nach dem Zähneputzen stellt sich ein angenehmes Frischegefühl ein.

Die Flasche ist kompakt und steht sicher im Bad. Wenn der Deckel eingeschnappt ist, kann auch nichts auslaufen und ergiebig ist das Produkt auch, da man auch nur eine kleine Menge braucht. Einen Riesenstrang über die ganze Zahnbürste ist hier nicht nötig. Ein kleiner Klecks reicht vollkommen für die Zahnpflege aus. Auch die Dosierung klappt prima, man kann aus Versehen auch gar nicht zuviel Zahnpasta ausdrücken, da die Öffnung schön klein gehalten ist.






Fazit: Eine gute Zahncreme, die ordentlich schäumt und recht mild ist und glatte Zähne hinterlässt. Gut finde ich die Flasche, da Tuben immer so zerdrückt und verbogen aussehen, wenn sie nicht mehr ganz voll sind, bei theramed in der Flasche bleibt die Form bis zum letzten Strang erhalten.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Freitag, 29. August 2014

Limited Edition von Alterra Naturkosmetik



„Herzstücke“ sind Dinge, die einem besonders lieb und wichtig sind und man anderen gerne mal ans Herz legt. So heißt auch die neue Limited Edition von Alterra Naturkosmetik und die möchte ich dir heute vorstellen.

Wunderschöne und vor allem abwechslungsreiche Augen Make-ups kannst du mit den beiden Quattro-Eyeshadows zaubern. Die jeweils 4 Nuancen sind farblich aufeinander abgestimmt, sodass du sie in den unterschiedlichsten Kombinationen nutzen kannst.

Tolle Akzente im Gesicht kannst du mit Rouge und Bronzer setzen und die gebackene Textur macht das Auftragen besonders angenehm. Abgerundet wird dein Make-up durch den Lipgloss in zwei schicken Nuancen – ein knalliges Pink oder ein dezentes Koralle.


Alterra "Herzstücke" Quattro-Lidschatten

Gebackene Lidschatten sind besonders farbintensiv und können trocken oder nass aufgetragen werden. Die jeweils 4 Nuancen der beiden Lidschatten sind farblich aufeinander abgestimmt und haben natürliche, reflektierende Pigmente.

Nuancen:
01 Götterspeise
02 Eisbecher

✔ vegan (nur 01 Götterspeise)
Füllmenge: je 2 g
Preis: je 4,79 €


Alterra "Herzstücke" Rouge + Bronzer

Mit dem Rouge zauberst du zart-schimmernde Akzente auf deine Wangen. Da es gebacken ist, hat es eine besonders tolle Farbabgabe und riecht außerdem herrlich nach Kokos.

Eine tolle Marmorierung hat der Bronzer mit seiner gebackenen und nach Kokos duftenden Textur. Er ist ideal zum Setzen von Highlights und gibt deinem Make-up ein natürlich gebräunt wirkendes Finish.

Nuancen:
Rouge 01 Cake Pop
Bronzer 01 Marmorkuchen

✔ vegan (nur Bronzer)
Füllmenge: je 10 g
Preis: je 3,99 €


Alterra "Herzstücke" Lipgloss



Total lecker nach Himbeere und Orange duften diese beiden Lipglosse. Sie geben deinen Lippen nicht nur eine schöne, dezente Farbe, sondern pflegen sie auch weich und geschmeidig mit Beerenwachs, Kokosnussöl und Carnaubawachs.

Nuancen:
01 Himbeer-Joghurt
02 Orangencreme

Füllmenge: je 15 ml
Preis: je 2,99 €

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Donnerstag, 28. August 2014

WELEDA Sanddorn Handcreme

Die WELEDA Sanddorn Handcreme bekam ich von der Apotheke zur Rose zum Testen zugeschickt. Dafür möchte ich ein ganz liebes Danke aussprechen. Ich bin ein Riesenfan von Handcremes. Seit meiner Jugend leide ich sozusagen an einer "Cremeritis", ständig habe ich mir schon damals die Hände eingecremt. Manchmal waren es einfache Cremes, die in der blauen Dose, mittlerweile liebe ich aber auch solche mit Duft und sogenannte Bio-Produkte.



Produktbezeichnung mit Kurzinfo laut Verpackung
WELEDA Sanddorn Handcreme
zieht schnell ein und pflegt intensiv

Das sagt der Hersteller
Die Weleda Sanddorn Handcreme ist perfekt für die schnelle Handpflege zwischendurch. Sie zieht sofort ein, ist sehr gut hautverträglich und verwöhnt die Sinne mit ihrem fruchtig-frischen Duft.

Die Handcreme mit wertvollem Sanddorn- und Sesamöl spendet intensive Feuchtigkeit und reguliert das gesunde Gleichgewicht der Haut. Raue Hände werden glatt und gechmeidig. Echte ätherische Öle aus Mandarine, Grapefruit und Orange schenken ein erfrischend-fruchtiges Dufterlebnis.
Das wertvolle Sanddornöl ist reich an natürlichem Vitamin C und ungesättigten Fettsäuren und schützt so Haut und Nagelbett vor Fett- und Feuchtigkeitsverlust. Zusammen mit leichtem Sesamöl reguliert es das gesunde Gleichgewicht der Haut, raue und strapazierte Hände werden weich und geschmeidig gepflegt.

Bestandteile (Volldeklaration)
Wasser, Sesamöl, Alkohol, Bienenwachshydrolysat, Tapiokastärke , Lysolezithin, Bienenwachs , Fettsäureglyzerid, Sanddornöl, Xanthan, Mischung natürlicher ätherischer Öle.
Frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis.

Verpackung:
Die orangefarbene Tube aus Metall hat einen weißen Drehverschluss und ist zusätzlich noch in einer Faltschachtel eingepackt. Auf der Faltsschachtel stehen viele weitere Infos über das Produkt, über die Bestandteile, INCIs, über Weleda im Allgemeinen etc. (siehe oben).

Preis: Die Tube beinhaltet 50 ml und kostet ca. 5,99 €

Farbe und Konsistenz: Die Farbe der Handcreme ist orange/gelb und von der Konsistenz her ist sie eher dick und mittelfest.

Geruch: Sie duftet aromatisch, fein säuerlich und angenehm mit leichtem Orangenduft.

Einziehverhalten: Sie zieht recht schnell ein. Man kann direkt nach dem Eincremen Gegenstände benutzen, ohne dass diese ebenfalls mit eingecremt werden.

Pflegewirkung: Gut. Sie hinterlässt ein samtweiches Gefühl.

Diese Handcreme gefällt mir sehr gut. Ich benutze sie sehr gerne, da sie meine Hände pflegt, ohne übermäßig zu fetten. Die Hände werden schön weich. Sie lässt sich auch prima verteilen. Die Creme ist sehr ergiebig, eigentlich braucht man nicht viel Produkt. Außerdem schnüffel ich sehr gerne an dieser Creme, der Geruch gefällt mir, ist sehr frisch und angenehm: Ich denke da an Sommer und Orangenhaine ... Auch ist die Verträglichkeit sehr gut. Am besten finde ich, dass Weleda Sanddorn Handcreme frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis ist, also eine ganz tolle Naturkosmetik.

Gesamturteil: sehr gut



Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Mittwoch, 27. August 2014

Rival de Loop Young Nagellack

Ich kann mein Glück bei den Facebook-Produkttestwochen von Rossmann kaum fassen, wieder hatte ich Glück und war dabei. Dieses Mal eines meiner Lieblingsthemen: Nagellack. Und zwar den günstigen von Rival de Loop Young. Ich habe mir einen Nagellack im knalligen Pink ausgesucht - 05 Think Pink. Die Farbe sprang mir sofort ins Auge, obwohl ich zuerst auch versucht war, einen im Aquaton zu nehmen.



Die Nagellacke würde ich als sehr sehr günstig bezeichnen, ist also durchaus für die jüngere Generation mit schmalem Budget interessant.

Ein Fläschchen enthält 9 ml und kostet nur 1,39 € - erhältlich in der Rival de Loop Theke bei Rossmann. Eine tolle Farbauswahl gibt es auch.

Vor dem Farbauftrag sollte man natürlich einen Unterlack verwenden, das versteht sich eigentlich von selbst. Was ich ganz klasse finde, ist der breite Pinsel, der ist einfach eine Wucht! Er war so für mich optimal geformt, fächert beim Auftragen etwas aus, so dass ich damit gut zurecht kam. Das ist selten, oft sind die Pinsel zu klein.



Die Konsistenz des Lacks ist sehr gut, nicht zu dick, auch das macht den Farbauftrag zu einem Kinderspiel.

Die Trockenzeit würde ich als gut bezeichnen, kleinere Berührungen nimmt der frisch aufgetragene Lack bereits nach wenigen Minuten nicht mehr übel, bis er stoßfest ist, sollte man aber sicherheitshalber 20 - 30 Minuten warten. Die Deckkraft ist ebenfalls gut, aber grundsätzlich trage ich immer zwei Schichten auf, ich mag es nicht, wenn die Nägel durchscheinend sind. Der Lack hat auch einen ganz tollen Glanz und macht die Hände zum Blickfang.




Da ich keine Tussi bin, die mit ihren Händen nicht arbeitet, sondern damit auch Hausarbeit verrichte, sprang bei mir nach drei Tagen auch schon an der Nagelspitze etwas ab. Nach vier bis fünf Tagen musste ich den Nagellack entfernen. Aber für den Preis kann man nicht meckern und ich bin eigentlich zufrieden.

Rival de Loop Young
Nail Colour
9 ml - 1,39 €

Und habt ihr euch auch schon an den Nagellacken von Rival de Loop versucht? Was haltet ihr davon?

Fazit:
Der günstige Nagellack von Rival de Loop trocknet schnell und ist gut deckend. Meine ausgesuchte Farbe ist ein absoluter Eyecatcher und gefällt mir richtig gut. Überzeugt hat mich auch der extra breite Pinsel, der das Lackieren so einfach macht.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Dienstag, 26. August 2014

Max Factor Skin Luminizer Foundation

Auf for-me-online ( www.for-me-online.de ) wurden 500 Testerinnen für Max Factor Skin Luminizer Foundation gesucht. Zum ersten Mal hatte ich auf dieser Plattform auch mal Glück gehabt und ein kleines Päckchen mit einem Flakon auf lila Seidenpapier eingebettet erreichte mich. Sehr liebevoll eingepackt, muss ich sagen.



Leider bin ich nicht mit einer makellosen Haut gesegnet und habe einen recht hohen Verbrauch an Foundation. Alleine der Name dieser Foundation machte mich neugierig: Luminizer ... denn meine Haut ist oftmals alles andere als strahlend. Es ist auch immer schwer, die richtige Foundation oder richtige Farbe zu finden, die Haut soll ja zum einen gut abgedeckt, zum anderen aber auch nicht zu müde wirken und die Farbe muss passend zum Naturhautton sein.

Die Skin Luminizer Foundation von Max Factor kommt in einem 30 ml fassenden Pumpspender. Es sieht so aus, als wenn die Creme zweifarbig angeordnet ist, zumindest ist die Farbe der Foundation und ein recht heller Cremeton abwechselnd schichtförmig im durchsichtigen Flakon angeordnet. Der untere Rand und der obere Teil ist goldfarben abgesetzt, dadurch wirkt der Flakon sehr elegant. Der Pumpspender lässt sich mit leichtem Druck betätigen und sofort kommt eine kleine Portion der Foundation zum Vorschein.



Eine gute Foundation ist das A und O des Make Ups. Sie soll einen von der besten Seite zeigen. Max Factor Skin Luminizer ist eine cremige Foundation, die mittels praktischem Pumpspender dosiert wird. Man braucht wirklich nur sehr wenig Produkt, da sich die cremige Foundation gut verteilen lässt. Der Skin Luminizer verleiht gesund aussehende makellose Haut und enthält lichtreflektierende Partikel, die einen schönen gesunden Glanz erzeugen. Sie enthält zusätzlich eine Feuchtigkeitscreme, die die Haut pflegt. Ich erhielt von for-me-online den Farbton 80 Bronze. Der Farbton ist für mich im Sommer ideal. Ein warmer Farbton, der zu meinem leicht gebräunten Teint im Hochsommer passt. In der kühleren Jahreszeit werde ich natürlich auf einen anderen helleren Farbton zurückgreifen.

Die Make-Up Base ist von mittlerer Deckkraft und verleiht der Haut eine frische Farbe. Ich benutze wegen einiger Pigmentflecken und Augenschatten vor der Grundierung noch einen Concealer, da diese wegen ihrer Farbintensität sonst etwas durchscheinen würden. Kleinere Unreinheiten werden gut abgedeckt. Die Falten werden auf keinen Fall betont und die Haut wirkt danach viel ebenmäßiger.

Bei der Foundation trat kein Maskeneffekt auf, die Haut wirkt optisch verbessert und natürlich abgedeckt. Auch ist das Tragegefühl sehr angenehm. Eine Frage bleibt jetzt noch offen, ich habe keinen Hinweis darauf gefunden, ob die Foundation auch einen Lichtschutzfaktor besitzt.

Die Nuance 80 - Bronze ein schöner Sommerton,
die Farbe reflektiert, das kann man doch erkennen.

Rechts die aufgetragene und verstrichene Foundation.
Man erkennt hier die gute Deckkraft und den leuchtenden freundlichenFarbton.


Über den Preis von Max Factor Skin Luminizer ist mir derzeit leider nichts bekannt. Einfach ab und zu mal bei Rossmann oder dem Drogeriemarkt eures Vertrauens nachschauen.

Fazit: Diese Foundation mit lichtreflektierenden Partikeln schummelt auch bei mir einen strahlenden Teint, kleinere Linien und Fältchen sind sozusagen weggespiegelt. Und bei der Auswahl an Farbtönen (laut englischer Website eine ganze Menge) ist bestimmt auch die richtige Farbe für jeden dabei. Ich bin mit der Foundation zufrieden und spreche eine Empfehlung aus. Wegen der integrierten Feuchtigkeitscreme ist die Foundation aber eher etwas für normale bis trockene Haut.

Folgende Punkte treffen auf mich zu:
  • Passende und für mich perfekte Farbe (Sommer) gefunden.
  • Gute Deckkraft.
  • Die Foundation lässt meine Haut frisch erscheinen.
  • Die Foundation lässt meine Haut strahlender wirken und verleiht ihr einen schönen Glow.
  • Die Foundation versorgt meine Haut optimal mit Feuchtigkeit.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 25. August 2014

Dr. Perricone Cold Plasma Spezialpflege

Vor kurzem erhielt ich ein Päckchen von QVC mit einem kleinen 15 ml Probe-Tiegel "Cold Plasma"  von Dr. Perricone zum Testen. Das Originalprodukt beinhaltet bei einem Kauf 30 ml und kostet 165 €. Zu beziehen ist diese Spezialpflege über QVC.....

Bei dieser Dr. Perricone Cold Plasma Spezialpflege handelt es sich um ein sogenanntes Behandlungsprodukt. Es kann und sollte zusätzlich zur normalen Feuchtigkeitspflege angewendet werden. Zuerst wird das Behandlungsprodukt auf die Haut verteilt, anschließend folgt die Tagescreme, die man sonst auch immer nutzt.

Die Marke Dr. Perricone
Dr. Perricone ist ein bekannter Dermatologe und Fachmann auf dem Gebiet der Hautpflege in den USA. Er betreibt seit 25 Jahren Forschung und ist Autor von sieben Büchern, alle zum Thema Beauty. Er hat eine Theorie, die besagt, dass die Verbindung zwischen Entzündungen und Alterserscheinungen der Hauptfaktor für die Beschleunigung des Altersprozesses ist. Dagegen setzt er in seinen Produkten patentierte Zusammensetzungen effektiver Inhaltsstoffe ein, die diese Negativwirkungen vermeiden und umkehren können. Dr. Perricone führt grundsätzlich keine Tierversuche durch. Auch sind seine Produkte frei von Parabenen.

Cold Plasma Spezialpflege
Cold Plasma ist ein Creme-Serum welches für alle Häute geeignet ist, besonders aber für die alternde Haut ab 40 und 50+ . Es ist das Resultat fünfjähriger intensiver Forschung und hervorragender Technologien. Es ist ein Power-Serum, welches zusätzlich zur Feuchtigkeitscreme benutzt werden kann.

Hersteller-Angabe:
Die einzigartige Formulatur dieser Spezialpflege wendet sich gegen die 10 sichtbarsten Zeichen der Zeit: Falten, vergrößerte Poren, Trockenheit, Rötungen, Unreinheiten, Verlust von Glätte, Festigkeit und Glanz, Verfärbungen und Unebenheiten.

Anwendung
Morgens und/oder abends nach der Reinigung in sanften, kreisenden Bewegungen auf dem Gesicht verteilen.  Danach kann die gewohnte Pflege fortgesetzt werden.

Mein Testbericht
Da ich nicht das Originalprodukt erhalten habe, sondern eine Abfüllung, kann ich nicht viel über die Verpackung schreiben, aber eines haben alle Produkte gemeinsam: Sie sind in Glastiegel mit schwarzem Deckel abgefüllt, die wie Apotheker-Tiegelchen aussehen. So auch dieses Produkt Cold Plasma.




Das Creme-Serum fühlt sich von der Konsistenz her ähnlich wie ein Serum an, es ist nicht so fest wie eine Creme, aber auch nicht so flüssig wie ein Serum, es liegt genau dazwischen. Die Farbe der Creme ist fast durchscheinend weißlich. Der Geruch ist zumindest für mich sehr gewöhnungsbedürftig, obwohl ich mich mit dem Geruch etwas schwer tue, habe ich die Creme fleißig benutzt, man kann sich ja anschließend mit einem Duftwässerchen belohnen. Mich erinnert der Geruch ein wenig an abgestandenes Wasser, ich kann es sonst schlecht erklären. Aber da ich ich im Anschluss daran eine etwas stärker duftende Tagescreme bzw. 24h Creme auftrage, geht der etwas seltsame Geruch dann irgendwann unter.

Das Produkt ist hochkonzentriert, somit reicht eine erbsengroße Menge. Deshalb kommt man auch recht lange mit so einem Tiegel aus.

Die Creme lässt sich leicht auftragen und verteilen und zieht auch gut ein.  Es bildet sich kein fetthaltiger Film. Das Gefühl beim Auftragen ist erfrischend. Kurz nach dem Einziehen kann man auch schon damit beginnen, die normale Tagespflege oder eine Foundation aufzutragen.

Man hat beim Auftragen das Gefühl, dass die Haut gebadet wird. Man hat sofort sofort sichtbare Resultate und sieht frisch aus.  Nach ein paar Tagen habe ich festgestellt, dass meine Haut auch noch straffer aussieht, die Gesichtszüge wirkten entspannter und auch definierter.  Das ist schon mal ein positives Ergebnis. Warum ich danach noch eine zusätzliche Feuchtigkeitspflege auftrage? Weil Cold Plasma ein Behandlungsprodukt gegen die 10 sichtbaren Zeichen der Zeit ist und somit wesentlich aktiver und höher konzentriert wirkt, hauptsächlich nehme ich es wegen seiner Anti-Aging-Inhaltsstoffe. Cold Plasma ist sozusagen ein Einschleuser, ein Katalysator, anschließend nimmt die Haut die Tagespflege noch besser auf.

Ich werde die Spezialpflege weiter benutzen und bin mal gespannt, ob sich noch etwas mehr tut oder ob der Hautzustand wieder kommt, wenn man mit der Pflege aufhört. Denn so ein Tiegel mit 30 ml ist recht preisintensiv. Vom Preis her kann ich mir das eigentlich nicht leisten, daher bin ich auf das Langzeitergebnis gespannt.

Fazit: Da ich sofort Resultate feststellen konnte, war ich zufrieden mit dem Ergebnis. Toll finde ich, dass die Creme schön leicht ist und keine Rückstände hinterlässt. Sie ist so leicht, aber dennoch inhaltsvoll, dass man im Anschluss seine normale Feuchtigkeitspflege anwenden kann. Der Geruch sagt mir nicht so zu.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Dienstag, 19. August 2014

Max Factor Clump Defy Extensions Mascara

Diese Mascara wurde mir vor einiger Zeit zum Testen von Rossmann zur Verfügung gestellt. Man erhält sie in jeder Rossmann Filiale an der Max Factor-Theke. Diese Mascara ist auch in der Schön für mich-Box des Monats August enthalten.

Viele Frauen wünschen sich perfekte Wimpern für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag und greifen zur Wimperntusche. Da gibt es die unterschiedlichsten Produkte, leider erfüllen nicht alle die Anforderungen, die man daran stellt oder das gewünschte Ergebnis wird durch hässliche Fliegenbeine, also Wimpern mit Klümpchenbildung entstellt. Es ist also gar nicht so einfach, die richtige Wimperntusche zu finden.

Max Factor hat seit Mitte Juli eine Neuheit im Programm, die für perfekte Wimperntrennung, Volumen und Länge sorgt.

Die Clump Defy Extensions Mascara - False Lash Effect




Das schreibt der Hersteller:
Die Mascara schafft ein nahezu perfektes Ergebnis. Extrem dichte Wimpern, unglaubliche Länge durch wimpernverlängernde Fasern und Definition ohne Klumpen. Eine 3 in 1 Lösung, die auf jegliche Kompromisse verzichtet.
Volumen-Formulierung mit wimpernverlängernden Fasern
Die Anti-Verklumpen Bürste hat präzise angeordnete Borsten, deren Abstand so klein ist, dass keine Klümpchen entstehen können
Umhüllt die Wimpern vom Ansatz bis in die Spitzen
Die gebogene Bürste erreicht jede Wimper

(Quelle http://maxfactor.de/make-up-products/eyes/mascara/max-factor-clump-defy-extensions-mascara )

ANWENDUNGSTIPPS
Setze die Bürste direkt an deinem Wimpernansatz an. Wenn du die Mascara dann nach oben hin durch deine Wimpern ziehst, werden diese dabei komplett umhüllt.
Sieh nach unten und arbeite mit der Bürste in Zick-Zack Bewegungen vom Ansatz bis in die Spitzen.
Die gebogene Bürste erreicht jede Wimper, umhüllt sie und definiert sie.
Wiederhole den Vorgang wenn nötig, bis du dein gewünschtes Ergebnis erzielt hast.

INHALTSSTOFFE
Aqua, Acrylates Copolymer, Glyceryl Stearate, Disteardimonium Hectorite, Propylene Glycol, Stearic Acid, Copernicia Cerifera Cera, Alcohol Denat., Triethanolamine, Polyethylene, Lecithin, Propylene Carbonate, Polyvinyl Alcohol, Synthetic Wax, Oleic Acid, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Nylon-6, Glycerin, Panthenol, Sodium Laureth Sulfate, Trisodium EDTA, Xanthan Gum, Glycine Soja Oil, Simethicone, Ammonium Hydroxide, Tetrasodium EDTA, Silica, Glyceryl Oleate, Methylcellulose, Sulfuric Acid, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Potassium Sorbate, Sorbic Acid, Benzoic Acid [+/- CI 77499, CI 77491, CI 77492, CI 77266 (Nano)]

INHALT & PREIS
Der Flakon mit 13,1 ml Inhalt kostet 12,99 €.

Der Max Factor Clump Defy Extensions Mascara hat ja einen ziemlich langen Namen, übersetzt heißt das soviel wie "Anti-Klümpchen-Verlängerungs-Wimperntusche". Den Namen finde ich zwar etwas lang, aber irgendwie muss man sich ja von den zig-Tausenden verschiedenen Mascaras unterscheiden. Obwoh ich mir den Namen kaum merken kann, ich sage einfach, die Mascara von Max Factor in der violetten Hülle.

So und jetzt zu meinem Test. 

VERPACKUNG
Die Mascara befindet sich in einer violetten matten Hülle aus Kunststoff mit goldfarbener Schrift und sieht dadurch elegant aus.

BÜRSTE
Das Produkt hat gummiartige Bürsten, die eine konische Form haben und der Bürstenkopf ist gebogen, so dass man einen leichten Schwung hinbekommen kann. Das ergibt einen tollen Push-up-Effekt. Die Bürste macht auch mit Tusche einen sauberen Eindruck.



Der Griff mit der Bürste liegt gut in der Hand. Die Wimpern sind mit den noppenförmigen Bürstchen gut zu erreichen und ich wende beim Schminken auch immer die Zick-Zack-Methode an. Meine Wimpern bekommen mit der gebogenen Form tatsächlich einen leichten Schwung nach oben und die getuschten Wimpern sehen fein definiert, aber nicht überschminkt aus. Ein Verklumpen habe ich bisher auch noch nicht feststellen können. Ich habe jetzt keine extrem langen Wimpern und auch sind sie leider ziemlich gerade, so dass ich diese Bürstenform für mich perfekt finde, obwohl die Wimpern nach einiger Zeit doch wieder den Schwung verlieren. Was die Farbe betrifft, ich habe von Natur aus sehr schwarze Wimpern und auch ziemich dichte, von daher stelle ich an Farbe und Volumen keine großen Ansprüche an eine Wimperntusche. Ich habe nur beim Test auf einem weißen Blatt Papier gemerkt, dass sie nur wenig Farbe abgibt. Also muss man mehrmals direkt (ohne Wartezeit) hintereinander tuschen, falls man noch etwas mehr Volumen möchte.



Eine Volumenmascara ist es eher nicht, ich habe zumindest bei mir nicht mehr Volumen feststellen können. Volumenmascaras sind mir persönlich auch oft zu dick aufgetragen und wirken wie eine fette Gardine vor den Augen, was sehr erdrückend und düster aussehen kann. Aber das mit dem "falschen Wimpern-Effekt" trifft meines Erachtens schon zu. Die Wimpern wirken lang und schlank und eben mit leichten Schwung nach oben und das alles ohne hässliche Fliegenbeine oder Verklumpungen, statt dessen fein definiert.

Bei diesen gebogenen Wimpernbürsten wende ich übrigens immer die nach innen gebogene Seite für die oberen Wimpern an und die nach außen gebogene für den unteren Wimpernkranz. Da die Tusche sehr schnell trocknet, verhindert dieses das Abfärben an mein Oberlid, was bei Schlupflidern schon mal schnell passiert.

Ich habe die Wimperntusche gut vertragen und sie ist auch problemlos mit Wasser zu entfernen, was heißt, dass sie nicht unbedingt wasserfest ist. Muss sie das unbedingt sein? Für den einen oder anderen bestimmt, für mich nicht unbedingt nötig, da ich mir das Abschminken so viel leichter machen kann. Und okay - sie ist vielleicht tränenfest, aber wer weint denn schon ständig in der Öffentlichkeit und reibt sich danach die Augen?



Fazit: Die Wimperntusche ist alltagstauglich (hält den ganzen Tag ohne zu bröckeln oder zu verschmieren) und ich bin im Großen und Ganzen recht zufrieden damit. Die Wimpern wirken zwar nicht voluminöser, aber dafür etwas länger und sind perfekt getrennt und öffnen das Auge, was ein jüngeres Aussehen verleiht.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Samstag, 16. August 2014

Londa Professional Deep Moisture Shampoo und Mask

Ich gehörte zu den 50 glücklichen Deep Moisture Produkttestern von LONDA PROFESSIONAL, die das Shampoo und die dazugehörige Maske zum Ausprobieren zugeschickt bekamen. Vielen Dank dafür! Glücklich deshalb, weil diese Pflege für meine Haare bis jetzt der Hammer ist. Da ich ziemlich oft meine Haare in der Farbe Rot coloriere, leiden sie extrem, sie sind viel zu trocken und glänzen dann kaum.

Den Markennamen "Londa" habe ich meistens nur am Rande wahrgenommen, ohne mich wirklich damit auseinander zu setzen. Dank meiner Tätigkeit als Produkttesterin erfahre ich auch hier einiges über die Firmen und deren Philosophien einiger bekannter wie auch unbekannter Marken.

Die Marke Londa gehört zur "Wella-Familie" und 1880 wurde Londa als Vorläufer von Franz Ströher in Rothenkirchen gegründet. In den 1920er Jahren erfolgte die Anmeldung als "Wella" und 1936 tauchte der Name "Londa" auf. 1948 geht das Unternehmen in Staatsbesitz über. 1956 benutzt das Unternehmen in Rothenkirchen (ehemalige DDR) den Markennamen "Londa" allerdings mit dem Wella-Logo. Nach dem Fall der Mauer wird Londa wieder in die Wella-Gruppe eingegliedert und fungiert als Tochterunternehmen. Die Produkte von Londa werden hauptsächlich in Friseurbetriebe verwendet. Mittlerweile sind Wella und Londa in die Procter & Gamble Gruppe integriert.

Folgende Produkte habe ich zum Testen erhalten:

  • 1 x Londa Professional Deep Moisture honey & mango Shampoo 250 ml
  • 1 x Londa Professional hony & mango Intensive Mask 200 ml


Das schreibt der Hersteller:
Die Deep Moisture Serie von LONDA PROFESSIONAL ist die ideale Pflege für das Haar. Nicht nur für die Sommermonate, wenn das Haar durch Salzwasser und Sonne strapaziert wird. Honig- und Mangoextrakte verwöhnen das Haar und duften herrlich.

Sofortige Feuchtigkeit für trockenes Haar!

Radialux Micro-Ions
Gezielte Pflege, wo sie am meisten benötigt wird. Unsere sich intelligent verhaltenden Radialux Micro-Ions liefern wissenschaftlich erwiesene Ergebnisse für sofortigen Glanz und gesund aussehendes Haar.

FEUCHTIGKEITS-SHAMPOO

Spendet trockenem Haar sofort Feuchtigkeit.
Salon-exklusive Formel, versorgt normales, trockenes und sprödes Haar sofort mit Feuchtigkeit.
Das Haar wird weicher, lässt sich leichter durchkämmen und bekommt mehr Geschmeidigkeit und Glanz.

ANWENDUNG:
In das feuchte Haar einmassieren. Sorgfältig ausspülen.




FEUCHTIGKEITS-INTENSIVMASKE

Schenkt trockenem Haar intensive Feuchtigkeit.
Salon-exklusive Formel, versorgt trockenes Haar sofort mit Feuchtigkeit.
Macht das Haar spürbar geschmeidig und leicht kämmbar.
Lässt es gesund glänzen.

Mit Honig und Mango-Extrakt.

ANWENDUNG:
Ins feuchte Haaar einmassieren. 5 Minuten einwirken lassen. Sorgfältig ausspülen




Mein Testbericht

Verpackung
Die Verpackungen sind einfach gehalten. Ein abgemildertes Weiß mit lilafarbenem blattförmigen Gebilde in der Mitte und "Londa Professional" mit silberfarbener Schrift ganz oben und die Produktbezeichnung ganz unten. Das Shampoo beinhaltet 250 ml und befindet sich in einer runden schmalen und hoch designed-en Flasche. Der Verschluss der Flasche gefällt mir, es ist so eine Art Wippverschluss, da muss man einfach nur auf den gekennzeichneten etwas vertieften Bereich daraufdrücken und die Klappe mit der Öffnung wippt nach oben. Das ist praktisch, denn damit schont man sich die Fingernägel.

Die Maske befindet sich in einer Tube, die auf dem Kopf steht. Diese hat allerdings einen Klappendeckel, den man zum Glück aber ohne große Mühe gut öffnen kann.

Duft
Shampoo und Maske duften beide angenehm, wie kann es auch anders sein, es sind Salonprodukte und die haben immer einen besonderen Duft. Honig kann ich jetzt nicht herausschnuppern, Mango mit viel Phantasie etwas.

Aussehen und Konsistenz
Das Shampoo ist milchig-weiß mit einem leichten Schimmer und besitzt eine geschmeidige Textur, die im Vergleich zur Maske recht flüssig ist, der Klecks Shampoo rinnt von der Hand, wenn man sie schräg hält. Das hat den Vorteil, dass das Shampoo leicht aus aus der Öffnung zu entnehmen ist. Die Maske hat die gleiche Farbe, von der Konsistenz her ist sie etwas fester, verläuft nicht auf der Hand. Bei leichtem Druck auf die Tube lässt sich auch die Maske leicht entnehmen.

Ich benutze Shampoo und Maske jetzt seit 14 Tagen - zweimal die Woche - und kann schon von ersten positiven Ergebnissen berichten. Das Shampoo schäumt etwas und pflegt das Haar schon beim Waschen. Anschließend habe ich die Haare mit dem Handtuch frottiert und die Maske im Haar verteilt. Hiervon braucht man dann auch nur eine kleine Menge, da das Haar ja noch feucht ist. Nach der Wäsche und Pflege lässt sich das Haar sehr gut durchkämmen und stylen. Bis dahin war noch alles normal. Als das Haar getrocknet war, bemerkte ich es: Wahnsinn, wie das Haar glänzt und das Rot leuchtet. Auch an den Stellen, die sonst extrem trocken sind (Hinterkopf - wahrscheinlich durch Reibung nachts aufs Kopfkissen) war das Haar viel geschmeidiger und fühlte sich nicht mehr so extrem kraus und knochentrocken an. Es ist schon wichtig, dass man die Produkte einer Serie nimmt, da sie genau aufeinander abgestimmt sind und sich so ergänzen, bei mir war es das Shampoo plus die Maske, die das bewirkt hat.

Die Preise in den Salons kenne ich jetzt nicht, aber wenn man ein wenig im Internet recherchiert, kommt man auf folgende Circa-Preise:

Shampoo, 250 ml - 4,99 € bis 8,95 €
Maske, 200 ml - 9,99 € - 15,30 €

Fazit: Auch wenn das Produkt Silikone enthält, ich finde das Produkt perfekt für mich und kann es nur empfehlen.

Wer jetzt durch diesen Bericht angefixt ist und sich für Londa Produkte interessiert, kann mittels des Salonfinders erfahren, welcher Salon in seiner Nähe ist.
http://www.londaprofessional.com/de-DE/salon-finder

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Donnerstag, 14. August 2014

Rossmann Schön für mich Box August

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Schön für mich Box des Monats August vorstellen, auch dieses Mal hatte ich wieder Glück gehabt, meine Güte, es ist kaum zu glauben, das zweite Mal hinter einander. Dafür habe ich es bei der Septemberbox nicht geschafft.

Die Schön-für-mich-Box erscheint monatlich und ist mit einem Warenwert von mindestens 20 € bestückt, kostet aber lediglich nur 5 Euro. Diese Box muss man sich sozusagen "erspielen", das geschieht per Losverfahren über eine Facebook-App. Danach erhält man innerhalb von 4 Wochen einen Coupon, mit dem man sich die Box in seiner Wunschfiliale abholen kann.

Diese Box kann sich durchaus sehen lassen, obwohl ich einige Produkte bereits kenne, da ich sie vorab testen konnte.

Alle Produkte auf einen Blick.




Das war im einzelnen drin:









FUSSWOHL
Seidenextrakt Barfuss-Spray
Das FUSSWOHL Barfuss-Spray mit Seidenextrakten verleiht seidig-trockene Füße. Es reduziert die Reibung im Schuh und verbessert so die Bequemlichkeit von barfuß getragenen Schuhen. Die verführerische Duftkomposition nach Maiglöckchen und Jasmin umhüllt glamourös deine Füße und gleichzeitig deine Sinne.

Super, wieder ein Produkt für meine Füße. Bei vielen Menschen kommen diese ja oft zu kurz, ich pflege meine Füße recht gerne und creme diese auch gerne ein.  Obwohl es sich dieses Mal um ein Spray und keine Creme oder Lotion handelt, finde ich es ist ein brauchbares Produkt gerade jetzt im Sommer, wo man doch mal ohne Strümpfe in die Pumps schlüpft.


PANTENE
Keratin Repair Shampoo
Das Keratin Repair Shampoo mit Triple Active Complex aus drei pflegenden Inhaltsstoffen umhüllt das Haar, das gößtenteils aus Keratin besteht, mit einer Schutzschicht, die hilt, seine gesund aussehende Oberfäche wiederherzustellen ohne das Haar dabei zu beschweren.

Das Shampoo habe ich schon im Rossmann Markt gesehen und weiß daher, dass es jetzt 5 Euro kostet. Es soll die Haarschäden von 2 Jahren in 2 Minuten reparieren. Zur Zeit habe ich noch eine ordentliche Shampoo-Battaillon bei mir herumstehen, die ich alle noch aufbrauchen muss, daher kommt das erst mal zu meinen Vorräten. Aber so ein Shampoo wertet auf jeden Fall die Schön für mich Box auf.

MEL MERIO It's Pool Time
Eau de Parfum 50 ml
It's Pool Time ist so belebend wie ein Sprung ins kühle Nass an heißen Sommertagen. Eine spritzige Komposition aus tropischen Früchten verleiht diesem Duft einen unwiderstehlich erfrischenden Akkord.

Diesen sehr nach exotischen Früchten riechenden Duft kenne ich bereits und habe ihn ausführlich auf diesem Blog vorgestellt. Siehe hier: http://chefhenne.blogspot.de/2014/07/drei-dufte-von-mel-merio.html

PALMOLIVE
Duft Schaumseife Himbeere
Die neue Duft Schaumseife von Palmolive ist ein Vergnügen für die Sinne. Der voluminöse, samtige Schaum enthält pflegende Inhaltsstoffe, die dafür sorgen, dass sich die Hände nach dem Waschen wunderbar sanft und weich anfühlen. Mit bis zu 200 Pumpvorgängen pro Flasche ist der Duft-Schaum besonders ergiebig und sparsam in der Anwendung.

Schade, dass ich kurz vor Abholen der Box gerade eine neue Flüssigseife geöffnet habe, zu gerne hätte ich diese mit dem herrlichen Himbeer-Duft jetzt in meinem Badezimmer stehen. Ich kenne diese Schaumseifen von öffentlichen Toiletten, da kommt anstatt Cremeseife oder Gelseife dieses Schaumhäufchen heraus, mit dem man sich die Hände waschen kann. 


BEBE MORE
Hydra Splash Multifunktionales Creme-Gel
Das Creme-Gel mit Meeresmineralien und Vitaminen hilft den Feuchtigkeitsgehalt der Haut auszugleichen:
Als tägliche Pflege spendet das wunderbar erfrischende Creme-Gel der Haut langanhaltend Feuchtigkeit. Es lässt sich leicht auftragen und zieht dabei besonders schnell ein.
Als Maske verleiht s der Haut in nur drei Minuten einen pflegenden Feuchtigkeitsboost.

Super, dass man diese Pflege gleichzeitig als Tagescreme und Maske verwenden kann. Wird bestimmt schon bald in Angriff genommen :)

RIVAL DE LOOP
Going Longer Lash Booster Serum
Das transparente Wimpernserum wurde speziell für die Pflege der Wimpern entwickelt. Bei regelmäßiger Anwendung kann es zur Stärkung der Wimpern beitragen und das Wimpernwachstum erhöhen. Auch als Mascara-Base für die tägliche Anwendung geeignet.

Ein Wimpernserum kenne ich bisher noch nicht, werde es aber sicherlich ausprobieren. Vielleicht bekomme ich meine Augenbrauen damit auch wieder hin. Die sind zur Zeit in einem desolaten Zustand.

MAX FACTOR
Clump Defy Extensins Mascara
Die Volumen-Formulierung sorgt für extrem dichte Wimpern. Wimpernverlängernde Fasern verleihen unglaubliche Länge. Die Anti-Verklumpen-Bürste verhindert die Entstehung von Klümpchen, dank der eng zusammenstehenden Borsten - auch bei mehrmaligem Auftragen der Mascara.

Dieses Produkt kenne ich bereits und werde demnächst auch einen Testbericht darüber verfassen  Ausprobiert habe ich die Mascara schon und ich kann sagen, sie ist anders als meine bisherigen.

LABELLO
Lip Butter Blueberry Blush
Fruchtig-zarte Lippenpflege, die alle Sinne anspricht. Mit der neuen Labello Lip Butter wird Lippenpflege jetzt zum sinnlich-fruchtigen Vergnügen. Die cremige Formel mit Sheabutter und natürlichem Mandelöl sorgt für einen intensiv-verwöhnenden Pflege-Moment.

Eine ganz tolle Lippenpflege, die die Lippen  mit Sheabutter und Mandelöl schön geschmeidig macht und dazu noch ein ganz verführerisches Blaubeer-Aroma hat. Ich habe diese Lip Butter bereits vorab getestet und kann sagen, dass ich sie sehr mag. Es muss nicht immer Lippenstift sein. Mein Testbericht zur Lip Butter Blueberry Blush findet ihr hier: http://chefhenne.blogspot.de/2014/07/labello-lip-butter-blueberry-blush.html

Diese Box mit ihren 8 Produkten hat mich voll überzeugt, auch wenn ich jetzt das eine oder andere doppelt oder bereits vorab getestet habe, das macht nichts. Wie immer gab es in der Box eine Beilage mit Erklärung zu den einzelnen Produkten, die ich für diesen Bericht genommen habe sowie 3 Rabatt-Coupons, dieses Mal für den Kauf der folgenden Produkte (gültig bis zum 31.01.2015):

20 % auf RIVAL DE LOOP Going Longer Lash Booster Serum
20 % auf FUSSWOHL Seidenextrakt Barfuss-Spray
1,00 Euro auf MEL MERIO It's Pool Time EDP 50 ml

Wie hat euch die Box gefallen?

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Sonntag, 10. August 2014

Glööckler-Krone auch bei Rossmann

Er ist wieder da: Die neue Limited Edition von Rival de Loop trägt die „Glööckler“-Krone und mit ihr kommen auch die passenden Produkte.



Wenn du auf Glitzer und Schimmer stehst, dann solltest du dir diese LE auf jeden Fall anschauen. Bei der Performance Nail Colour kannst du aus 4 Nuancen wählen – einem Blau-Ton und drei Rosa-Tönen. Farblich perfekt abgestimmt auf die Rosa-Töne der Nagellacke sind die 3 Lipglosse.

Für dein Augen Make-up ist in dieser LE ebenfalls gesorgt: Voluminöse, tiefschwarze Wimpern bekommst du mit der Volume Mascara und die passenden Farben z.B. für Smokey Eyes findest du bei den Duo-Eyeshadows.


Rival de Loop "Glööckler" Performance Nail Colour

Genauso schimmernd und auffällig wie der Modedesigner sind auch die vier Nagellacke. Ob Blau und Koralle mit Glitter + Flakes oder Rosé und Pink mit Schimmer – deine Nägel werden ganz bestimmt ein echter Hingucker sein.

Nuancen:
01 Sparkling Blue
02 Glossy Rose
03 Sparkling Pink
04 Brilliant Pink

✔ vegan (01 + 03)

Füllmenge: je 11 ml
Preis: je 2,49 €


Rival de Loop "Glööckler" Lipgloss


Der Namensgeber der LE ist Programm: Drei unterschiedliche Rosa-Töne gibt es vom Lipgloss und alle drei schimmern und glitzern. Sie zaubern dir einen tollen Glanz auf die Lippen und versorgen sie außerdem mit Feuchtigkeit.

Nuancen:
01 Shiny Rosé
02 Sparkling Pink
03 Pink Shimmer

✔ vegan (02 + 03)

Füllmenge: je 2,5 ml
Preis: je 2,49 €


Rival de Loop "Glööckler" Eyeshadow

Zwei Mal Smokey Eyes kannst du dir mit den Eyeshadows schminken. Anthrazit-Töne passen super zu blauen Augen und Braun-Töne harmonieren wunderbar mit braunen Augen. Die Farben glitzern und schimmern passend zum Thema der LE und halten außerdem lange, ohne in die Lidfalte zu rutschen.

Nuancen:
01 Dark Night
02 Fabulous Night

✔ vegan

Preis: je 2,99 €


Rival de Loop "Glööckler" Volume Mascara

Voluminöse und „pompööse“ Wimpern bekommst du mit der Volume Mascara. Tiefschwarze Wimpern sorgen einfach für einen unvergleichlichen Augenaufschlag und zusammen mit dem Duo-Lidschatten ist dein Augen Make-up perfekt.

✔ vegan

Preis: 3,49 €


Also, Kosmetik von Harald Glööckler kenne ich ja bereits. Ich habe schon mehreres ausprobiert (auch hier im Blog vorgestellt), allerdings eher pflegende Kosmetik. Ich finde es gut, dass diese jetzt auch bei Rossmann zu kaufen gibt und bin mal gespannt auf eure Meldungen. Kennt ihr die neue Kosmetik mit dem Krönchen bereits?

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Donnerstag, 7. August 2014

Max Factor Highlighter und Eyeliner

Ich mag die Produkte von Max Factor eigentlich recht gerne, so habe ich mich sehr gefreut, dass ich von Rossmann einen Eyliner und einen Highlighter zum Testen und Bloggen zugeschickt bekam.

Die Produkte von Max Factor machen wie immer einen guten Eindruck.



Excess Intensity Longwear Eyeliner

Der Eyeliner in Schwarz ist für einen präzisen Lidstrich gedacht - ohne zu verschmieren. Er soll optimal über die Haut gleiten und so einen präzisen Lidstrich ermöglichen. Dabei sollen die Farben intensiv und langanhaltend sein - bis zu 12 Stunden.

Bei Rossmann ist der Excess Intensity Longwear Eyeliner in der Maxfactor-Theke für 7,49 € UVP erhältlich.






Der schwarze Stift liegt gut in der Hand, er ist auch nicht kratzig, sondern sanft beim Auftragen. Allerdings fühlt es sich etwas trocken an, auch nach dem Auftragen hat man das Gefühl, dass man dort etwas "drauf hat". Die abgeschrägte Spitze ist für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da ich - was Eyeliner betrifft - meistens mit normalen anspitzbaren Stiften arbeite, wenn es hoch kommt, ich sehr viel Zeit und Geduld habe, benutze ich auch mal einen flüssigen Eyliner, bei dem man ja eine sehr ruhige Hand und ein ruhiges Auge haben muss. Wie bei einem normalen anspitzbaren Stift, geht das Auftragen auch hier recht zügig vonstatten. Eine exakte Linie direkt am Wimpernkranz ist etwas schwer hinzubekommen, das liegt aber in der Natur der Stifte im allgemeinen (darum benutze ich meistens auch farbige Eyeliner in grün oder blau), da fällt es nicht so auf. Ein kleines Schwänzchen lässt sich damit auch zeichnen, aber auch hier, fällt der nicht ganz so fein aus wie mit dem flüssigen Eyeliner. Aber das Ergebnis lässt sich trotzdem sehen.

Für den unteren Wimpernkranz ist der Eyeliner ganz gut zu gebrauchen, dazu strichel ich einfach ganz vorsichtig entlang der Linie unter dem Auge, das macht den Blick ausdrucksstärker und die Wimpern wirken noch dichter. Das Schwarz ist intensiv und wirkt nicht verwaschen.

Der Vorteil bei diesem Eyeliner liegt darin, dass kein Anspitzen nötig ist, denn er arbeitet mit einer automatischen Drehtechnik. Der Eyeliner ist nicht 100% wischfest. Wenn man mit der Hand über den gezogenen Strich fährt, färbt dieser ab, der Strich bleibt aber dennoch größtenteils erhalten. Eine Wischtechnik lässt sich aber dennoch mit einem Trick anwenden, wenn man eine cremehaltige Basis vorher aufträgt. Er soll auch wasserfest sein, aber das habe ich noch nicht ausgetestet.

Wenn man eine cremehaltige Basis vorher aufträgt, kann man den Eyliner auch verwischen,
um einen besonderen Look zu erzielen. 


Ein Nachteil ist, dass der Stift nur herausgedreht, aber nicht mehr zurückgedreht werden kann. Sollte man mal zuviel herausgeschoben habe, wird die Anwendung etwas schwieriger.

Da ich jeden Tag meine Augen mit einem Stift umrande und ganz selten mit einem flüssigen Eyliner, komme ich damit ganz gut zurecht und das zusammen mit der Haltbarkeit heißt für mich, dass ich ab und zu mal variiere mit meinem Kajalstift, der ebenfalls von Maxfactor ist und den ich schon seit Jahren benutze.

Fazit: Das ist für mich mal eine Alternative zum sonstigen anspitzbaren Eyeliner. Zumal es ihn auch in mehreren Farben gibt und da meine Lieblingsfarbe (blau) ebenfalls dabei ist, werde ich mir den auch noch zulegen.


Colour Corrector Highlighter
Der champagnerfarbene Highlighter wird nach der Foundation aufgetragen und soll einzelnen Gesichtspartien schimmernde Highlights verleihen und für den angesagten Glow sorgen.

Bei Rossmann ist der Colour Corrector Highlighter in der Maxfactor-Theke für 10,99 € UVP erhältlich.







Da mein alter Highlighter schon lange aufgebraucht und sich auch nicht so gut verteilen ließ, war ich schon sehr gespannt auf diesen.
Der Highlighter ist ein etwas dicker Stift, der ebenfalls mittels Drehtechnik herausgeschoben wird. Zum Glück kann man die Malspitze auch wieder zurückdrehen. Ich benutze Highlighter ab und zu gerne unterhalb meiner Augenbrauen, um mein Gesicht dadurch etwas aufzuhellen, denn der Abstand meiner Augenbrauen zu meinen Augen ist recht klein, dadurch wirke ich mit meinen schwarzen Augenbrauen immer recht ernst, wenn ich nicht gerade quietschelächeld durch die Gegend laufe. Die Textur ist cremig und lässt sich gut auftragen. Sie verschmilzt mit der Haut und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Über meinem Auge und auch sonst im Gesicht konnte ich kaum einen Unterschied erkennen. Jetzt habe ich allerdings keine Foundation aufgetragen, da Sommer ist. Auf meinem gebräunten Arm habe ich dann mal testweise etwas aufgemalt, da sieht man dann einen elfenbeinfarbenen Schimmer, je nachdem wie das Licht darauffällt. Über den Augen und auch an sonstigen Stellen in meinem Gesicht war wenig zu erkennen, wenn man ganz genau hinsah, nur einen minimalen Schimmer. Vielleicht ist die Farbe auch nur auf mittel- bis dunkelbrauner Haut sichtbar. Schade, denn ich liebe es, unterhalb meiner Augenbrauen nochmals helle Akzente zu setzen. Aber vielleicht bin ich ungeschminkt einfach zu blass im Gesicht oder die Pigmentierung ist zu schwach. Selbst über eine helle Foundation, wie ich sie im Winter trage, ist nur ein vager Schimmer erkennbar. Für mich wären etwas mehr Glanzpartikel optimal.

Fazit: Auffällige Akzente lassen sich mit diesem Highlighter leider nicht erzielen, es sei denn, man ist stark gebräunt oder benutzt eine farbintensive Foundation, wer aber einen dezenten Schimmer und keine Aufhellung vorzieht, liegt hier genau richtig.


Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...