Donnerstag, 31. Oktober 2013

Gewonnen

Heute kam mein Gewinn aus dem 30.000 Fans-Facebook Gewinnspiel von QVC-Facebook. Ein silberfarbenes bzw. graues Perla Di Mare Collier. Es handelt sich um Muschelkernperlen 12 mm in Grau und 5. Silberkugeln

Welch ein Zufall, mir fehlte die ganze Zeit noch eine schwarze und eine silberfarbene Perlenkette. Ich finde sie wunderhübsch. Sie ist mit einem sehr starken Magnetverschluss ausgestattet. Stark muss der Magnet sein, damit das Collier sich nicht versehentlich öffnet und herunterfällt.



Dankeschön an QVC für diesen schönen Gewinn!



Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 28. Oktober 2013

Etat pur B37 + B42 - Produkttest

Heute berichte ich über ein bzw. zwei Produkte einer Kosmetikfirma, welche ziemlich neu auf den deutschen Markt ist. Der-Beauty-Blog.de &  beautytesterin.de haben mich ausgewählt Etat PUR B37 & B42 zu testen. Ganz lieben Dank dafür!

Die beiden Produkte kamen in einer Papiertüte mit einer kleinen Infomappe. Aus dieser Mappe und der Website von etatpur.de entnehme ich erst einmal die wichtigsten Infos. Denn bei Etatpur handelt es sich um eine Firma mit eigenem Konzept und Grundsätzen.





Infos zur Marke Etat Pur
Konzept
Da die Anforderung an Kosmetikartikel einem ständigen Wandel unterworfen sind, viele Kunden legen jetzt mehr Wert auf Qualität als auf Quantität, hat die Firma, um diese neuen Erwartungen zu erfüllen, ein grundsätzlich innovatives Pflegekonzept entwickelt: das A+B Konzept.

ETAT PUR veröffentlicht zwei exklusive Produktlinien: pure Aktivstoffe (A+) und Biomimetische Pflegeprodukte (+B). Die Produkte werden einzeln oder kombiniert (A+B) angewendet, um für die individuellen Bedürfnisse jeder Haut personalisierte Lösungen anzubieten, entsprechend
- seinem Hauttyp und seiner Hautfarbe
- seinen Hautproblemen
- seinem Alter
- seiner Lebensweise
- seiner Umgebung

So kann jeder auf einfache Weise eine personalisierte Lösung finden, die seinen individuellen Kriterien entspricht.
Wer sich damit etwas schwer tut, die richtigen Produkte für sich zu finden, kann sich mit einem Konfigurator eine gezielte Behandlung für seine Haut zusammenstellen lassen: http://www.etatpur.de/index.php/gezielte-behandlungen-je-nach-hautproblem
Ich empfehle sowieso mal einen Blick auf die Website zu werfen:
http://www.etatpur.de

*A = 1 purer Aktivstoff  für 1 wirksame Lösung zu einem gezielten Hautproblem
*B = Pflege, welche die Biologie der Haut imitiert, absolute verträglich für jeden Hauttyp
Beide Konzepte können miteinander kombiniert werden und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden

Anwendung: Zunächst wird der pure Aktivstoff mit einem Tropffläschchen direkt auf die Haut aufgetragen.
Anschließend wird die Biomimetische Gesichts-oder Körperpflege verwendet.

Grundsätze
Bei Etat Pur gibt es keine unnötigen Verpackungen und keine kostspieligen Werbekampagnen, dort zählt nur das Wesentliche: Die Produktqualität.
Die Produkte kommen dank des Internets direkt aus dem Labor zum Kunden. Desweiteren werden umweltfreundliche Materialien verwendet und auch umweltfreundlich produziert, es wird sogar ein Wiederaufforstungsprojekt unterstützt.


Mein Testbericht zu Etat Pur B37
B37 oder vollständig auch "Soin Eclat Du Teint" genannt ist eine leicht getönte Tagescreme.

Das sagt der Hersteller:

  • verleiht der Haut Glanz und natürliche Leuchtkraft ohne Make-up-Effekt
  • sorgt für einen klaren, gleichförmigen Teint
  • wirkt hautbelebend und mildert Anzeichen von Müdigkeit
  • garantiert eine optimale Feuchtigkeitsversorgung
  • schützt vor den verheerenden Wirkungen der freien Radikale, die für eine vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind


Der Hersteller verspricht, dass kein schädlicher oder überflüssiger Inhaltsstoff enthalten ist.

Zusammensetzung:
INHALTSSTOFFE: AQUA/WATER/EAU*, DICAPRYLYL CARBONATE, COCOGLYCERIDES, GLYCERIN, SUCROSE STEARATE, SUCROSE TETRASTEARATE TRIACETATE, ACACIA DECURRENS/JOJOBA/SUNFLOWER SEED WAX/POLYGLYCERYL-3 ESTERS, TITANIUM DIOXIDE (CI 77891), ZEA MAYS (CORN) OIL, ORYZA SATIVA (RICE) BRAN OIL, SILICA, STEARYL ALCOHOL, LEUCONOSTOC/RADISH ROOT FERMENT FILTRATE, IRON OXIDES (CI 77492), ASCORBYL TETRAISOPALMITATE, XANTHAN GUM, GLYCERYL DIBEHENATE, LACTIC ACID, SODIUM CITRATE, SALIX NIGRA (WILLOW) BARK EXTRACT, TRIBEHENIN, IRON OXIDES (CI 77491), ISOSTEARYL ISOSTEARATE, OLEA EUROPAEA (OLIVE) FRUIT OIL, OLEA EUROPAEA (OLIVE) OIL UNSAPONIFIABLES, POTASSIUM SORBATE, TRIOLEIN, GLYCERYL BEHENATE, SODIUM BENZOATE, SODIUM HYALURONATE, TOCOPHEROL, PHOSPHOLIPIDS, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) OIL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, GLYCOLIPIDS, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) STEROLS, FRAGRANCE (PARFUM).
*isodermisches Wasser / isodermic water

Die getönte Tagescreme kommt in einem praktischen und leicht zu betätigenden Pumpspender und ist eigentlich eher eine Lotion, da sie flüssiger als eine Creme ist. Sie lässt sich daher auch sehr gut verteilen und ist aufgrund ihrer Konsistenz äußerst sparsam im Gebrauch.

Der Pumpspender


Was mir angenehm auffiel, die apricotfarbene Creme zieht schnell ein und fettet nicht, es ist eine tolle Feuchtigkeitspflege für Leute, die unter müder oder fahler Haut leiden, da sie etwas den Teint belebt. Die Deckkraft würde ich eher als gering bezeichnen, aber wenige Minuten nach dem Auftrag sieht die Haut auch schon irgendwie strahlender aus. Meine Haut wirkte danach natürlich getönt ohne zugekleistert zu wirken. Es waren auch keine Übergänge zu erkennen zwischen behandelter und unbehandelter Hautpartie. Die Textur verbindet sich direkt mit der Haut und ist genau wie der dezente Aprikosenduft sehr angenehm und die Feuchtigkeit bleibt über lange Zeit in bzw. auf der Haut erhalten.

Ganz toll finde ich, dass man gleichzeitig etwas für die natürliche Ausstrahlung der Haut tun kann, aber auch eine gezielte Feuchtigkeitspflege in einem Produkt erhält.

Die Anwendung ist übrigens recht einfach, man gibt morgens eine kleine Menge auf das zuvor gereinigte Gesicht.





Fazit: Für die Einfachheit der Anwendung, die Benutzerfreundlichkeit des Produktes gibt es von mir volle Punktzahl. Das angenehme Tragegefühl hat mich ebenfalls überzeugt. Da es allerdings nur diese eine Farbe gibt, und die Deckkraft eher gering, kommt das Produkt hauptsächlich dann in Frage, wenn man nur leicht geschminkt, also eher natürlich das Haus verlassen möchte. Aber zum Auffrischen des Hauttons im Frühling oder Sommer ist die getönte Feuchtigkeitspflege einfach prima. Im Winter brauche ich dann schon eher etwas stärkeres, was Deckkraft und Farbton betrifft. Aber dennoch eine gute Sache für mich, die für sämtliche Eventualitäten gerne ein Produkt griffbereit hat. Ach so, fast hätte ich es vergessen: Ich habe die Pflege sehr gut vertragen. Es bleibt bei mir! :)

Etat Pur B37
Der Pumpflacon enthält 40 ml und kostet 15,30 € (Stand Oktober 2013)



Mein Testbericht zu Etat Pur B42
B42 ist eine leichte glättende Augenkonturpflege.

Das sagt der Hersteller:
mindert Falten und Fältchen
mildert deutlich Anzeichen von Müdigkeit
garantiert eine optimale Feuchtigkeitsversorgung
schützt vor den verheerenden Wirkungen der freien Radikale, die für eine vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind

Die Wirksamkeit und Hautverträglichkeit der glättenden Augenkonturpflege wurde unter augenärztlicher Kontrolle auf empfindlicher Haut getestet.

Zusammensetzung:
INHALTSSTOFFE:AQUA/WATER/EAU*, GLYCERIN, SILICA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, CITRUS AURANTIUM SINENSIS (ORANGE) FIBER, ORYZA SATIVA (RICE) BRAN OIL, SUCROSE STEARATE, SUCROSE TETRASTEARATE TRIACETATE, LEUCONOSTOC/RADISH ROOT FERMENT FILTRATE, AVENA SATIVA (OAT) KERNEL EXTRACT, DEHYDROXANTHAN GUM, SODIUM CITRATE, SODIUM BENZOATE, SALIX NIGRA (WILLOW) BARK EXTRACT, XANTHAN GUM, POTASSIUM SORBATE, ISOSTEARYL ISOSTEARATE, OLEA EUROPAEA (OLIVE) FRUIT OIL, OLEA EUROPAEA (OLIVE) OIL UNSAPONIFIABLES, TRIOLEIN, TOCOPHEROL, LACTIC ACID, SODIUM HYALURONATE, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, PHOSPHOLIPIDS, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) OIL, GLYCOLIPIDS, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) STEROLS.
*isodermisches Wasser / isodermic water

Auch die Augenpflege kommt in einem Flacon mit Spender. Der Flacon selber sieht wie fast alle Produkte der Firma Etat Pur, sehr aufgeräumt und minimalistisch aus. Drückt man den Spender herunter, kommt so ungefähr ein Tropfen des Fluids heraus, was für beide Augenpartien reichen dürfte. Auch hier ist das Produkt wieder sehr sparsam im Gebrauch. Die Textur ist angenehm auf der Haut und zieht schnell ein. Ich klopfe etwas von dem Produkt immer unterhalb der Augen entlang. Die Formel ist äußerst hautverträglich, was in Augennähe ja besonders wichtig ist. Ich konnte keinerlei Brennen, Jucken oder sonstige Hautirritationen feststellen. Einen speziellen Duft konnte ich nicht ausmachen, also eher duftneutral. Das Produkt macht die Haut rund um die Augen sehr schön geschmeidig und erfrischt, was einen ausgeruhten Blick verleiht. Meine Haut hat ein großes Feuchtigkeitsdefizit und mein Blick wirkt krankheitsbedingt oftmals einfach müde, aber diese Pflege hat so richtig gut getan und entspannt. Geschmeidige Haut war die Folge.

Das Fluid wird morgens oder abends auf die abgeschminkten Augenkonturen gegeben.




Fazit: Auch hier wieder kommt die einfache Anwendung zum Tragen und die genaue Dosierung. Man verschwendet somit keinen Tropfen des Produkts. Ein gutes Produkt für die Augenkonturen mit wertvollen Pflanzenölen und Hyalurosäure, welches intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und ein positiver Soforteffekt ließ sich auch feststellen. Die Anzeichen von Müdigkeit wurden bei mir sichtbar gemildert. Und vom Preis her ist diese Augenpflege auch recht ansprechend.

Etat Pur B42
Der Pumpflacon enthält 15 ml und kostet 13,20 € (Stand Oktober 2013)


Für mich das Beste kommt zum Schluss und gilt für beide von mir vorgestellte Produkte: Nicht an Tieren getestet!

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Sonntag, 27. Oktober 2013

Gastrolux Pfannentest - Teil 1

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich beim großen Pfannentest von Gastrolux dabei sein darf. Am 15.10. kam das Set dann auch bei mir an. Der Inhalt kann sich sehen lassen:

- eine Guss-Hochrand-Bratpfanne mit einem Durchmesser 26 cm
- Gastrolux-Deckelknopf-Deluxe
- Gastrolux Pfannenwender - gelb -
- Aktionsbroschüre
- 5 Gutscheine mit je 15% Rabatt
- Gastrolux Produktkatalog




Die Firma Gastrolux stellt Kochgeschirr her. Gastrolux, der Name ist mir als Pfannenhersteller nicht unbekannt. Ich hatte viele viele Jahre lang eine rechteckige Pfanne von Gastrolux, ebenfalls mit Glasdeckel. Die Pfanne hatte eine leichte Wabenstruktur und es war damals schon eine sehr gute Pfanne.

Die Firma Gastrolux
Ich habe mich erkundigt, wer hinter Gastrolux steckt, denn mich interessierte das irgendwie und fand folgende Info im Forum für uns Gastrolux Pfannentester:

"Hinter Gastrolux GmbH steht Harald Scholl - ebenso Firmengründer - . Seine Ambition ist es das Beste Brat- und Kochgeschirr der Welt zu produzieren.

Vor den siebziger Jahren hieß die Firma Topas GmbH - wurde später in Gastrolux GmbH umfirmiert.
Die Topas GmbH importierte und verkaufte zur damaligen Zeit neuartiges Brat- und Kochgeschirr aus England unter dem Namen Amor-Coat."

Ende der 1970er Jahre führte Gastrolux in Deutschland Aluminium-Guss-Bratpfannen ein, kurz Gusspfannen genannt, die nach einem ganz bestimmten Verfahren von Hand gegossen werden, welches sich Squeeze-Casting-Verfahren nennt. Bei diesem Verfahren wird das flüssige Aluminium mit hohem Druck verdichtet, dadurch ergeben sich keine Poren im Material. Das ist der Garant für die absolut beste Gussqualität.

Gastrolux ist ein deutscher Hersteller und fertigt seine Produkte aus Überzeugung und zugunsten der Qualität im Herzen Europas. Jedes Produkt wird auf Qualität kontrolliert und verlässt als Unikat - versehen mit einer individuellen Prüfnummer die Produktionsstätte.


Die Beschichtung
Die Pfannen sind alle mit der Oberflächenveredeung BIOTANPLUS versehen. Dabei handelt es sich um ein erneuerbares Oberflächen-Veredelungssystem, es werden dafür biologisch wertvolle Biomineralien verwendet, die unsere Natur über eine sanfte Mineralisation geschaffen hat.

Das Ergebnis ist eine Oberflächenveredlung die jederzeit erneuert werden kann, die Antihafteigenschaften halten laut Hersteller je nach Gebrauch zwischen drei und sechs Jahren. Damit muss man rechnen, denn auch die besten Kochgeschirre verlieren nach jahrelangem Gebrauch nun mal ihren Antihafteffekt. Das ist normal. Nun bietet Gastrolux für diesen Fall eine neue Oberflächenveredelung inkl. neuer Griffe, also eine Runderneuerung an (per Sandstrahl wird die Oberflächenbeschichtung der Pfanne entfernt und wieder neu erstellt, Griffe usw. werden ausgetauscht) die erheblich preiswerter als ein Neuprodukt ist und es schont zudem noch die Umwelt, da man die Pfanne ja nicht wegwerfen muss.

Per Sandstrahl wird die Oberflächenbeschichtung der Pfanne entfernt und wieder neu erstellt. Griffe usw. werden ausgetauscht, so dass man praktisch eine komplett neue Pfanne erhält. Diese kostet später ca. 50% des Neupreises.    

Vorstellung meines Sets:
Pfannengröße 26 cm Durchmesser, Höhe 7 cm. Für Herdplatten von 18 cm. Durchmesser. Mit dazu passendem ofenfesten Glasdeckel. Sicherheitsglasdeckel inklusive Entlüftungsknopf. Geeignet für Gas, Ceran, Elektro, Halogen. Preis (UVP) 109,50 € Die Pfannen gibt es ebenfalls für Induktionsherde. Allerdings liegen sie dann preislich etwas höher.


 



 Meine Pfanne ist mit einem festmontierten Stiel ausgestattet. Er lässt sich gut umfassen und liegt gut in der Hand. Gegen einen Aufpreis kann man einen abnehmbaren Designerstiel erhalten.



Stiefe, Griffe und Deckelknöpfe sind ergonomisch und backofenfest bis 240 Grad.
Patentierte Griffbefestigung nach DIN ISO 9001

Die Pfanne hat einen bequemen Schüttrand mit Gegengriff.


Der Boden ist 8 mm stark für eine optimale Hitzeverteilung und zudem ist er unverziehbar.


Zur Befestigung der Beschlagteile wie Stiele, Griffe und Deckelknöpfe werden keine Schrauben und keine Nieten verwendet, sondern Edelstahlfedern. Keine Schrauben - keine Nieten - das heißt auch kein Wackeln.


Für ein bequemes Sichtkochen gibt es den hitzebeständigen Sicherheitsglasdeckel. Er besitzt einen Entlüftungsknopf. Zum energie- und vitaminschonenden Kochen und Braten.
Passender Glasdeckel - 13,50 €





Der Pfannenwender ist aus Edelstahl 18/10 und Silikon - spülmaschinenfest - lebensmittelbeständig bis 300 Grad - weich und flexibel. Er ist stabil, da der Griff aus Edelstahl ist und nur die Schaufel aus einem dicken Silikonüberzug. Er liegt wirklich gut in der Hand, wie es sich für ein gutes Küchenwerkzeug gehört.
Pfannenwender Gelb, 9,50 €




Interessant verpackt war die Pfanne übrigens noch in einem extra Stoffbeutel, den ich euch auch nicht vorenthalten möchte.



Gesamtwert: ca. 132,50 €

Erster Eindruck:
Diese Gastrolux Schmorpfanne macht insgesamt einen hochwertigen und profimäßigen Eindruck. Sehr stabil verarbeitet. Aufgrund des extra hohen Randes ist sie besonders geeignet zum Braten und Schmoren von Gemüsepfannen, Gulasch und Rouladen jeglicher Art, selbstverständlich kann man darin auch ganz normal Kurzgebratenes, Pfannkuchen etc. braten und backen. 

Ich bin schon gespannt auf die Resultate, wenn ich sie so richtig in Gebrauch nehme. 

Besonders erwähnenswert finde ich, dass die Beschichtung Gastrolux-Biotan Plus Pfanne PTFE-arm und PFOA-frei ist.

Ich berichte demnächst weiter über meine Erfahrungen mit der Gastrolux Pfanne!

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Freitag, 25. Oktober 2013

Heinz Drei Pfeffer Sauce

Ich gehörte zu den Auserwählten, die die 3 Pfeffer Sauce von Heinz exklusiv testen durfte. Vielen Dank dafür.

Heinz Ketchup ist bestimmt vielen ein Begriff. Aber kennt ihr auch die 3-Pfeffer-Sauce?

Heinz präsentiert mit diesem Scharfmacher in Form einer cremigen Sauce und einer Mischung aus schwarzem, weißem und grünen Pfeffer etwas Pfiffiges passend zur Wintersaison. Die Sauce soll Fleisch- und Fischgerichten den richtigen Pfiff geben.

Hier ein paar Fotos. Wie immer könnt ihr auf die Fotos zum Vergrößern klicken.

Die Flasche steht auf dem Kopf.

Der praktische Klappdeckel

hygienisch verschlossen

Die Sauce kommt zum Vorschein

aber besser ist es mit diesem Dosierspender mit Tülle.

Die Zutatenliste

Die Heinz Drei Pfeffer-Sauce wird in einer Kopfsteher-Squeezeflasche angeboten, was ich sehr praktisch finde. Die Flasche besteht aus Kunststoff und der Inhalt beträgt 220 ml. Man drückt auf dem Bauch der Flasche und die Sauce kommt dickflüssig aus der Öffnung, lässt sich gut portionieren. Der erste Geschmackstest hat mich umgehauen. Zuerst die milde Sauce, dann spürt man die feine Pfeffernote, die nicht zu scharf ist und anschließend schmeckt man die Säure des Essigs. Irgendwie ist die Sauce leicht essiglastig, was ich aber total gut finde. Ich mag es ganz einfach. Die Sauce ist ohne Stücke, also es sind keine sichtbaren Pfefferkörner darin enthalten, sondern sie sind fein zermahlen, von daher gibt es auch keine Probleme, dass man ein Zuviel an Pfeffer und Schärfe erwischt. Alles ist schön harmonisch aufeinander abgestimmt.

Wer jetzt eine superscharfe Pfeffersauce im herkömmlichen Sinn erwartet hat, ist hier falsch. Es ist mehr oder weniger so eine Art Cocktailsauce oder sehr würzige Mayonnaise mit Pfeffergeschmack.

Also, ich muss sagen, die Sauce schmeckt mir einfach gut. Ich bin sowieso der Dip-Fan, ich dippe gerne alles mögliche in Saucen, egal ob Cracker, Baguette, Gemüse, Pommes oder Kartoffeln. Sie passt zu Fleisch- wie auch zu Fischgerichte. Auch Eintöpfe kann man damit veredeln. Und zum Fondue ist die Sauce bestimmt der Burner, sie ist zwar scharf, aber nicht zu scharf, sie ist lecker würzig. Vom Grillen ganz zu schweigen, da gehört die Sauce einfach dazu. Es gibt dafür viele Verwendungsmöglichkeiten, ich würde sogar meine eigenen Salatdressings damit verfeinern und ihnen damit einen besonderen Pfiff geben. Die 3-Pfeffer-Sauce von Heinz hat mir so gut gefallen, dass ich sie auf jeden Fall kaufen werde.

Fazit: Milde Sauce mit einer leichten Schärfe, passend zu vielen Gerichten, vielseitig verwendbar und in praktischer Kopfsteher-Flasche.

Vielen Dank an
Heinz auf Facebook
Website Heinz Ketchup.de

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Dienstag, 22. Oktober 2013

Gewonnen

Das kam heute bei mir an: Ein tolles Paket mit duftenden Sachen von der Firma Manufaktur Zartgefühl. Pinkbox & Manufaktur Zartgefühl haben 2 dieser Wohlfühlsets verlost.

Alleine schon die Geschenkverpackung sieht super aus. Und die einzelnen Produkte können sich ebenfalls sehen lassen - verspielt und romantisch. Und der Duft erst. Ich konnte ihn schon durch die Verpackung wahrnehmen.

Die Manufaktur Zartgefühl fertigt Naturprodukte aus ausgesuchten Rohstoffen in Handarbeit. Das sind Seifen in verspielter Form, Körpersahne, die total lecker duften, Badeschokoladen und vieles mehr, was sich richtig vielversprechend anhört. Und das Schönste, die Pflegeprodukte sind aus natürlichen Inhaltsstoffen und alles wird ohne Tierversuche hergestellt.

Verpackt werden die Produkte in einer hübschen Schachtel in Rosa mit weißen Pünktchen. Sieht aus wie eine dieser Konditorschachteln. Ich bin zwar schon etwas älter, aber ich mag die Farbe rosa unglaublich gerne und habe mich um Jahre zurückversetzt gefühlt, als ich diese Box sah.





Mein Päckchen enthielt folgendes:

Körpersahne Dreaming Daisy
Duftrichtung Maiglöckchen, 200 ml
Die Körpersahne beinhaltet keinerlei Konservierungsstoffe, Stabilisatoren etc. Es ist ein Produkt mit hervorragenden Pflegeeigenschaften, die sehr ergiebig ist. Wo andere Wasser zusetzen, findet man bei "Zartgefühl" das ergiebige Öl.

Körperpeeling Princess Hollywood
Duftrichtung Orange/Rosmarin
200 ml
Diese Komposition enthält rein natürliche Inhaltsstoffe: Mineralsalze für das sanfte Abschrubben altr Hautpartikel sowie Aprikosenkernöl zum Pflegen der Haut und ätherische Öle

Sheasahne Princess Hollywood
Duftrichtung Schwarze Johannisbeere
50 ml
Gesichtsahne mit fruchtiger Note, die schützt und pflegt. Ein wenig entnehmen u. auf das Gesicht und Dekolleté verteilen, schmelzen lassen und anschließend in kreisenden Bewegungen einmassieren.

Körpersahne Notfall Balm Haut Volee
Duftrichtung Mandarine
zum Regenerieren der Haut, 50 Gramm

Badepralinen Princess Hollywood
6 Badepralinen á 10 Gramm pro Stück in den Duftrichtungen Rose, Lavendel, Vanille (2 je Duftrichtung).

Badekonfekt Rose, Vamille, Lavendel
3 Badepralinen in einer Spitztüte in den genannten Duftrichtungen
Macht die Haut während des Badens zart und geschmeidig. Keine trockene Haut.
Man gibt 1 Badepraline ins heiße Wasser.

Badeschokolade Wake Up Call
Duftrichtung Lemongras
15 x Baden, Inhalt 95 Gramm
Für ein Vollband gibt man 2 - 3 Stückchen Badeschokolade ins heiße Wasser, genießt das entspannende Bad und ist danach am ganzen Körper eingeölt. Keine Nachbehandlung mit Lotion etc. notwendig.


Die Preise
Körpersahne Dreaming Daisy - 15,80
Körperpeeling Orange/Rosmarin - 18,80
Sheasahne Princess Hollywood - 17,90
Notfall Balm - 8,90
Badepralinen Princess Hollywood - 11,90
Badetüte Rose, Vanille, Lavendel - 6,45
Badeschokolade Wake Up Call - 14,90

(von der Homepage www.zartgefuehl.com, Stand Oktober 2013)

Dem Päckchen lag noch eine hübsch rosafarbene Zeitung bei, etwas auf alt getrimmt. Da gibt es noch einiges an Informationen, welches ich mir heute Abend in Ruhe zu Gemüte führen werde.




Hier ein paar Fotos:
Die Produkte sind leicht im Vintage-Style aufgemacht.

Körpersahne und Körperpeeling

Sheasahne

Badekonfekt 6 Stück in der Box

Badeschokolade

Körpersahne Notfall Balm / Badekonfekt Spitztüte

Ich werde die Produkte so nach und nach ausprobieren und bin schon total gespannt. Ich freue mich schon darauf. Mein Schlafzimmer, wo ich die Sachen zur Zeit lagere und für diesen Blog fotografiere, duftet jetzt schon total romantisch und sinnlich.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 21. Oktober 2013

Leibniz Choco Caramel - Produkttest

Ich habe mich gefreut, mal wieder was von Leibniz testen zu dürfen, denn ich bin von den Produkten meistens begeistert. Ich bin sowieso der Naschtyp. Egal ob Schoki, Kekse oder Salzgebäck wie Chips etc., da bewerbe ich mich immer gerne um den Job. So bekam ich 6 Packungen Leibniz Choco Caramel zum Testen, ich finde das immer toll, wenn man auch mal ein wenig mehr als eine Packung bekommt, so kann man seinen Gästen was anbieten und auch mal die eine oder andere Packung abgeben. Zwar bin ich ein bisschen spät mit dem Testbericht, aber das liegt daran, dass ich noch mit dem Diätprodukt von Almased beschäftigt war und ich zwischen durch ja nicht naschen wollte.



Was ist Leibniz Choco Caramel? Ich zitiere mal direkt von Leibniz.de, denn besser könnte ich es auch nicht ausdrücken:
"Leibniz Choco Caramel ist ein knackiger Leibniz Butterkeks mit einem Kern aus zartschmelzender Karamellcremefüllung in leckerer Vollmilch- Schokolade. Ganz neu und ideal für alle kleinen und großen Karamell-Liebhaber."
Die Verpackung ist typisch Leibniz. Rechteckige Schachtel in Gelb mit blauem unverkennbaren Leibniz Schriftzug. In der Schachtel befinden sich jeweils 9 lecker gefüllte Kekse, die in 3 Vertiefungen aufgeteilt sind.




Der quadratische Keks ist in mehreren Schichten aufgebaut. Zuerst kommt der Leibniz Butterkeks, auf deren Unterseite eine dünne Schokoladenschicht aufgebracht ist. Darauf befindet sich eine dünne Karamellschicht. Darauf folgt als Abschluss eine feste dicke Schokoladenschicht, So bleibt die weiche Karamellmasse schön im Keks und kann aufgrund der Einbettung in Schokolade, den Keks auch nicht aufweichen.





Ein Biss in dieses Exemplar überzeugt mich. Der Keks ist frisch und schön knackig mit feiner Butternote, die Vollmilch-Schokolade breitet sich wohlig aus und vermischt sich mit dem Karamell. Ich fand den Keks lecker, er ist süß, das auf jeden Fall, aber Karamell muss nun mal süß sein oder? Ich habe nichts anderes erwartet, als einen leckeren süßen Keks. Hauptsächlich ist es ein Butterkeks mit viel Schokolade und nur einem sehr dünnen Karamellkern. Vom Karamell konnte ich kaum etwas erkennen, nachdem ich den Keks aufgeschnitten habe, um ein Foto vom Querschnitt zu schießen. Die Karamellschicht muss man ahnen, bzw. wenn man ganz genau hinsieht, erkennt man etwas. Der Karamell ist laut Zutatenliste auch nur mit 12 % angegeben.

Ich habe ja bereits das Pick Up Choco Caramell probiert, da ist die Karamellschicht etwas fetter und der Karamellgeschmack kommt dort etwas mehr heraus als bei diesen Keksen. Aber lecker sind diese Kekse auf jeden Fall.

Die Packung mit 9 Keksen wiegt 135 Gramm und ist im Handel für ca. 1, 40 - 1,50 Euro zu haben.

Nährwerte:
pro 100g 2 Stück ca. [g] 30 GDA* pro [g]
Brennwert (kcal/kJ) 496/2074 149/622 7%
Eiweiß (g) 6,6 2,0 4%
Kohlenhydrate (g) 61 18 7%
davon Zucker (g) 43 13 14%
Fett (g) 25 7,4 11%
davon gesättigte Fettsäuren (g) 15 4,5 23%
Ballaststoffe (g) 1,8 0,6 2%
Natrium (g) 0,26 0,08 3%


[laut Homepage der Firma Leibniz; September.2013]

Zutaten:
Leibniz Choco Caramel: Butterkeks mit Vollmilch-Schokolade (52%) mit Karamellcremefüllung (12%) Zutaten:
Zucker, Weizenmehl, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Glukosesirup, Butter 3,4%, Süßmolkenpulver, Butterreinfett, gezuckerte Kondensmilch, pflanzliches Fett, Feuchthaltemittel: Glycerin, Milchzucker, Emulgator: Lecithine (Soja), Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat und Dinatriumdiphosphat, Vollmilchpulver, Salz, Aroma, Säuerungsmittel: Citronensäure, Trockeneigelb.
Hergestellt in Deutschland.
Kühl und trocken lagern.

Für mich ist u.a. wichtig, wieviel Kalorien die Kekse haben. 100 Gramm = 496 Kalorien, 2 Stück = 149 Kalorien. Nicht schlecht! :)

Wer hat denn schon die Leibniz Kekse probiert?

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 14. Oktober 2013

Yves Rocher Elixir 7.9 Tagescreme - Produkttest

Heute möchte ich über ein neues Produkt von Yves Rocher berichten, welches ich vorab schon testen durfte. Es handelt sich um Elixir 7.9, eine Tagescreme für alle Frauen, die die Jugendlichkeit ihrer Haut aktivieren wollen. Ich erhielt die Tagespflege für trockene Haut in einer schönen grün-weißen Box, ein Pluspunkt für Yves Rocher, dass sie die Creme für uns Tester wie ein Geschenk verpackt haben.




Die Creme nennt sich "Crème Énergie Jeunesse" und ist aus der Elixir 7.9 Serie. Der Wirkstoff-Komplex ELIXIR 7.9 basiert auf 7 Pflanzen für deren Anti-Age-Wirkung 9 Patente vergeben wurde. Es handelt sich um einen innovativen Komplex, der die Zellen stimuliert, die Energie produzieren.





Dem Testexemplar war ein kleines Traktat beigelegt.

Der Hersteller schreibt darin unter anderem:
ELIXIR 7.9. wurde für alle Frauen entwickelt, die die Jugendlichkeit ihrer Haut mit der Wirksamkeit der Natur aktivieren wollen. Mit der Pflege-Linie ELIXIR 7.9. setzt Yves Rocher neue Maßstäbe in der Anti-Age-Wirkung.

Die Creme soll Feuchtigkeit spenden und die Energie der Haut wecken. Diese Creme mit Bio-Karitébutter wurde speziell auf die Bedürfnisse trockener Haut abgestimmt.

Desweiteren werden Angaben gemacht über die Ergebnisse der In vitro-Tests, die gemacht wurden:
4-mal mehr Jugendlichkeits-Proteine
1. Tag: Müdigkeitsanzeichen sind sichtbar gemildert, die Ausstrahlung ist neu belebt.
1 Woche: Falten sind reduziert, das Hautbild verfeinert und ebenmäßiger.
1 Monat: Die Haut strahlt vor Jugendlichkeit

Tiegel: 40 ml
Preis: 35 €

Die Markteinführung wird ca. Anfang Oktober sein.

Aufmachung:
Die Creme kommt in einem dunkelgrünen Tiegel, der sich einigermaßen schwer anfühlt, also schon wertig. Auf dunkelgrünem Untergrund prankt ein geheimnisvolles Elixir 7.9 mit Lichtkranz. Das grüne steht für Natur, die Zahl 7.9 sieht technisch/geheimisvoll aus. Irgendwie eine interessante Aufmachung.
Nimmt man den Deckel und die darunterliegende Abdeckung ab, kommt eine weiße Creme zum Vorschein.


Anwendug:
Jeden Morgen auf das gereinigte Gesicht auftragen.

Mein Testbericht:
Ich habe eine trockene Haut, d.h. wenn ich nicht eincreme, fühlt sie sich trocken an und spannt, vor allem direkt nach der Reinigung. Aus diesem Grund habe ich Elixir 7.9 Tagescreme für trockene Haut, also auch abgestimmt auf meinen Hauttyp, testen dürfen. Der Duft der Creme ist irgendwie "grün", man kann die Kraft der Pflanzen direkt riechen, einen Duft nach geruchsintensiven Blüten konnte ich nicht erkennen. Es ist kein unangenehmer Duft, aber eben auch kein parfümierter. Die zart schmelzende Textur der Creme gefällt mir gut. Sie lässt sich wunderbar gut auftragen und zog nach kurzer Zeit gut ein, was blieb war nur ein leichter Fettfilm, den ich aber als angenehm empfand, da ich es gerne spüre, dass ich meine Haut gepflegt habe. Das liegt vermutlich daran, dass die Creme für trockene Haut zusätzlich noch mit Macadamia-Öl angereichert isst.

Anschließend habe ich meine Haut mit  einem anderen Produkt von Yves Rocher leicht getönt. Die beiden Texturen haben sich gut ergänzt und es gab auch keine fleckigen Stellen auf der Haut.

Laut Herstellerbeschreibung sollte die Haut ja nach 4 Wochen vor Jugendlichkeit strahlen. Jetzt kann man von einer Haut, die weit über 40+ ist, und in ihrem Leben viel Sonnenbestrahlung erhalten hat, nach 4 Wochen keine Wunder erwarten. Die Falten sind zwar nicht verschwunden, denn ich setze Jugendlichkeit immer mit Faltenfreiheit gleich, aber das Hautbild ist verfeinert und die Ausstrahlung der Haut ist deutlich positiver, auch fühlt sich die Haut viel fester an. Einige Fältchen wirken nach dem Eincremen sogar gemildert. Und meine Haut fühlt sich geschmeidig an.

Die Linie Elixir 7.9 umfasst noch weitere Produkte wie:
  • Tagescreme für normale und Mischhaut
  • Fagespflege für empfindliche Haut
  • Nachtpflege
  • Augenpflege
  • Serum
Normalerweise kostet das Produkt  ja 35 Euro, aber da es bei Yves Rocher sehr oft Sonderangebote gibt, kann man es auch schon mal viel günstiger bekommen. Derzeit habe ich es im Yves-Rocher-Shop für 19,95 Euro entdeckt.

Fazit: Eine tolle Gesichtspflege mit deutlicher Pflegewirkung, ganz ohne Parabene, ohne Mineralöl, ohne Farbstoffe und dazu noch günstig. Der Inhalt ist mit 40 ml angegeben, und das wird auch so sein, der Tiegel wirkt gegenüber dem Inhalt allerdings recht groß. Aber das ist Geschmackssache, mich hat es nicht gestört. Außerdem gibt es ja praktischerweise noch die günstigen Nachfüll-Tiegel in 40 ml Größe nachzukaufen. Das ist doch eine gut Idee von Yves Rocher, um je Nachfüllpack ca. 88 % Kunststoff zu sparen. Direkt nach dem Auftragen und weit darüber hinaus, habe ich nach einigen Wochen tatsächlich eine Milderung der Faltentiefe festgestellt. Ich denke schon, dass ich mir ab und zu diese Creme gönnen werde.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...