Freitag, 29. März 2013

Meine Ausbeute von gestern

Andere Blogschreiber nennen es "Haul", ich nenne es "Ausbeute".

So, gestern war ich also wieder mal bei DM. Ich wollte eigentlich nur gucken. Aber als ich dann die Balea Handlotion Dark Glamour (Limited Edition) sah, habe ich ohne lange zu überlegen zugegriffen. Alleine die Verpackung sprach mich an und die Inhaltsstoffe hören sich ja gut an. Die Handlotion kommt im praktischen Pumpspender. Für 1,75 Euro wanderte sie in den Einkaufskorb.

Außerdem auch noch den Rich Care & Colour Nagellack von P2 in einer schönen frühlingshaften soften Farbe. Kostete auch nur 1,95 Euro (12 ml).

Etwas teurer war der OPI Glitter-Nagellack mit den Glitzerpartikeln. Man kann ihn solo auftragen, dann sieht man nur einen leicht rötlichen Untergrund mit Glitzer oder über einen farblich passenden Nagellack, um "normalen" Nagellack etwas aufzupeppen. Diesen Nagellack bekommt man nicht bei DM, sondern ich habe ihn bei Douglas gekauft. Es handelt sich um einen Nagellack aus der Katy Perry Collection und die Farbe nennt sich "Teenage Dream". Die Glitzerpartikel halten richtig lange, habe ihn über meinen roten CIATÉ-Lack aufgetragen.

Meine Mutter hat sich die Handlotion auch gekauft und schon ausprobiert, Sie fand den Duft einfach herrlich und sagte, die Lotion zieht schön schnell ein.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

NEW CID I-Gloss - Produkttest

Ich durfte den NEW CID I-Gloss über QVC testen, ein Lipgloss mit ganz speziellen Gimmicks.

Die Marke NEW DID Cosmetics ist die Kreation von Beauty-Expertin Kelly Colman, die seit über 10 Jahren in den berühmten Londoner NEW CID Makeover & Photostudios die natürliche Schönheit ihrer Kundinnen durch  umfangreiche Komplett-Stylings zur Gelting bringt. Ihr Ziel war es, eine hochwertige Kosmetiklinie zu schaffen, die sich an "echte" Frauen statt an vermeintlichen Topmodels richtet und unkompliziert in der Anwendung ist.

Produktbeschreibung:
Lipgloss in leichter Textur mit optisch aufpolsterndem Effekt, klebt nicht und verleiht den Lippen einen strahlenden Glanz.

Erhältlich in den Varianten: "Coral Candy" (koralle) / "Honey Pot" (nude) / "Tickled Pink" (rosé) / "Moonstone" (zartrosa).

Anwendung:
Man kann den Lipgloss pur oder über einen Lippenstift auftragen. Mit dem dazugehörigen Stab oder mit dem Finger.

Mein Testbericht:
Die erste Überraschung war der angeklebte Spiegel an der Seite. Als ich den Gloss öffnete gab es eine weitere Überraschung, ich wurde von einem hellen Licht fast geblendet. Ja, es ist tatsächlich ein Licht im oberen Teil eingebaut. Beides ist praktisch, wenn man sich nachschminken möchte, mit dem Spiegel vermalt man sich nicht so schnell und das Licht ist für alle diejenigen optimal, die sich im Dunkeln oder bei schlechter Beleuchtung die Lippen schminken möchten.

Die Kappe zum Abdrehen ist eckig geformt und sie sitzt schön fest, um diese abzudrehen sind 4 Umdrehungen nötig, da läuft so schnell nichts aus. Also ideal für die Handtasche oder Jackentasche.

Als erstes habe ich den Lipgloss pur auf meine Lippen aufgetragen, um ein Gefühl für die Konsistenz zu bekommen und zwei mit dem dazugehörigen Stabpinsel. Das ist so ein Stab mit einem ganz kleinen Pinselchen daran. Der Auftrag mit Stab war wirklich etwas gewöhnungsbedürftig. Es kam zwar genügend Gloss auf die Lippen, aber er ließ sich nicht so gut verteilen und es sah dadurch etwas ungleichmäßig aus. Mit dem Finger habe ich es noch nicht ausprobiert, es kann sein, dass der Auftrag dann gleichmäßiger ist.

Die Farbe "Coral Candy" gefiel mir ganz gut, sie war sehr dezent mit leichtem rosé-Ton. Der Glanz ist super-schön. Auch von der Konsistenz her fand ich ihn sehr angenehm, die Textur ist cremig. Kein Brennen, kein Duft, kein Geschmack und kein Austrocknen. Und das Schöne ist, es klebt nichts.

Dass sich Lipgloss nicht ewig auf den Lippen hält, sollte klar sein. Sobald man isst und trinkt, nutzt sich die Schicht ab. Aber wer einfach nur hübsch und frisch aussehen möchte, ist mit dem Lipgloss gut bedient.  Ohne Beanspruchung der Lippen hielt der Gloss sogar ziemlich lange, die Lippen glänzten schön feucht, sie wirken sogar leicht aufgepolstert.



und jetzt kommt der Clou: Ein Lipgloss mit Beleuchtung in der Kappe sowie Spiegel am Lipglossfläschchen.

Die Farbe ist übrigens klasse:


Den NEW CID I-Gloss gibt es bei QVC und kostet derzeit 19,25 Euro:
http://www.qvc.de/qvc.product.276127.html

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Donnerstag, 28. März 2013

Wie sieht es bei dir aus? Bist du der Gewinnertyp?

Ich weiß nicht, ich strampel mich hier ab, auch mal bei Produkttests dabei zu sein, aber die "Ausbeute" ist sowas von gering. Ich lese hier und auf Blogs manchmal, dass bei einigen dreimal pro Woche etwas ankommt, bei mir vielleicht einmal in 14 Tagen oder sogar einmal in 3 Wochen. Geht es einigen auch so? Bin nicht gerne alleine der Pechvogel? Von einigen Produkttesterportalen habe ich noch nie was gehört oder gar ein Ticket bekommen. Ist das nur Pech oder hat das auch was mit dem Bekanntheitsgrad des Blogs zu tun?

Sollte es am Blog liegen, kann ich da etwas besser machen? Ist ein "Gemischt-Blog" nicht so gut?

Was sagt ihr? Wäre mal interessant, von euren Erfahrungen und Tipps zu hören.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Mittwoch, 27. März 2013

1 Gewinn und 2 Produkttests

In letzter Zeit war ich fleißig. Habe mich oft für Produkttests beworben, natürlich auch nur für Sachen, die mich interessieren. Bin ja kein Abstauber, der um jeden Preis alles Mögliche abstauben möchte, sondern bewerbe mich wirklich nur für Produkttests, die mich ansprechen und für mich geeignet sind.

Bin mittlerweile auch bei vielen verschiedenen Produkttester-Portalen angemeldet. Aber es hagelt da in letzter Zeit nur Absagen. Bei einigen Portalen bekommt man noch nicht einmal ein Ticket. *gähn*

Dafür war ich um so freudiger überrascht, dass ich in der letzten Woche und in dieser Woche Glück hatte.

Ich bin als Produkttester für das probiotik recur der Firma www.nutrimmun.de ausgewählt worden und darf ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel testen. Dann war ich auch unter den Ausgewählten, die den Lipgloss von "new cid cosmetics" über die Plattform QVC testen durfte.

Und heute kam ein schönes Geschenk von Toriba Cosmetics, ein Körbchen gefüllt mit Osterhase, Eier und ... einen Toriba No Age Perfect Eye Augen Roll-On sowie eine Cupuacu-Naturseife. Und die duftet herrlich und das durch die Verpackung hindurch.

Über die Produkttests werde ich noch ausgiebig berichten. Das probiotische Nahrungsergänzungsmittel muss ja kurmäßig angewendet werden und da wäre ein Bericht nach einer einwöchigen Behandlung etwas verfrüht. Den Lipgloss werde ich aber bald unter die Lupe nehmen.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Trolle, anonyme User und Ddos Attacken

Wir haben ein schönes Forum, welches ich im Jahre 1998 mit viel Liebe erstellt habe, es geht dabei um eine bestimmte Tierart. Und wie es nun mal so ist, gibt es bei der Tierhaltung bestimmte Richtlinien oder auch Leitsätze. Genau diesen wunden Punkt nutzen Trolle gerne aus. Es gibt ja die unterschiedlichste Arten von Trolle. Es gibt welche, die streuen Köder aus, also diese wunden Punkte wie Einzelhaltung bei bestimmten Tierarten und hoffen so, dass die Mitglieder darauf anspringen.

Irgendwie bekommt man die Mitglieder ja nicht im Griff, es stürzen sich dann alle auf diesen einen Einzelhalter und versuchen ihn zu überwältigen. Normale Mitglieder, die es nicht besser wissen, verlassen das Forum dann oft. Aber nicht so die echten Trolle, die bleiben nämlich und heizen die Diskussion so richtig an.

Mittlerweile bin ich so genervt und sehe selber schon überall Trolle. Ich muss dazu sagen, seit Anfang des Jahres hatten wir vermehrt nur die merkwürdigen Typen bei den Neuanmeldungen.

Gestern war es wieder soweit. Ein Mitglied unseres Forums sprach den Satz aus, dass - ich sage mal sie -, also dass sie ihr Haustier lieber für sich alleine hat und nicht teilen möchte. Ich bin da ein wenig an die Decke gegangen und schrieb zurück, wer sich so offensichtlich dazu äußert, obwohl in dicker roter Schrift im Forumheader steht, dass Einzelhaltung tabu ist und wir als Mitglieder dagegen sind, den Eindruck erweckt, provozieren zu wollen. Zumal es nicht nett sei, sich per Wegwerf-Mailadresse im Forum anzumelden und grundsätzlich nur über Surfproxys oder Anonymizer zu surfen, die die IP-Adresse verschleiern.

Ich bekam eine Litanei als Antwort zurück. Ihr kennt das vielleicht, dann wird sofort das Register "Demokratie", "Meinungsfreiheit", und so gezogen. Haha, wie witzig, ich hatte nämlich niemanden die Meinung verboten, sondern nur meine Meinung geäußert. Aber anscheinend dürfen nur Mitglieder ihre Meinung äußern und niemals ein Admin.

Soweit so gut, laut Forenregeln sind Registrierungen über Wegwerfmail-Adressen nun mal nicht gestattet, also deaktivierte ich den Account. Im Administrationsbereich konnte ich sehen, dass das Mitglied versucht hat, sich einzuloggen, natürlich wieder über einen anonymen Proxy, angeblich kam das Mitglied aus Amerika, Texas und surfte über H*rric*ne Electric und auch einige Male aus Deutschland von einem Internetanbieter namens H**t*er AG. Klar, es waren verschleierte IP-Adressen, dieses Mitglied hat sich in Wirklichkeit eines Anonymizers bedient, anscheinend fehlen noch ein paar auf meiner Blacklist, denn einige habe ich schon gebannt, aber es gibt ja leider nun mal unzählige solcher Dienste.

Kurz nach der Deaktivierung des Accounts lahmte das Forum plötzlich. Es wurde immer schlimmer und sah nach einer DDOS Attacke aus. Der Angriff ging über eine Stunde und dann hörte es auf. Tja, ob das jetzt Rache war oder Zufall, wer weiß.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 25. März 2013

Guter Concealer gesucht

Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Concealer wegen meiner Schatten um die Augen, die man als sündländischer Typ noch dazu mit leichter Blutarmut nun mal hat.
Jetzt könnte ich alle Firmen, Geschäfte abklappern und mir die Concealer kaufen oder bestellen und dann ausprobieren. Aber das lässt mein Budget leider nicht zu.

Habt ihr einen Tipp für mich, welcher Concealer gut deckt, lange hält und trageangenehm ist?

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Freitag, 22. März 2013

Meine Wohlfühlbox ist da

Angefixt durch die vielen positiven Berichte auf einigen Blogs, habe ich mir auch eine Wohlfühlbox geordert. Vorgestern kam sie dann. Hier ist der Inhalt meiner März-Wohlfühlbox:

Erst mal die schöne rosafarbene Glanzbox in Großaufnahme (bitte auf die jeweiligen Fotos klicken, um die Fotos auch in Originalgröße zu sehen):


Und jetzt packe ich sie aus:


Inhalt meiner Box in Originalgrößen:

  • frei UREA+ 2 in 1 Intensiv KörperLotion 10%, 200 ml - Preis 12,95 €
  • DUCRAY ICTYANE Waschcreme für Gesicht und Körper, 200 ml - Preis 8,95 €
  • YUNKER Energy & Health Tonikum, Nahrungsergänzung, 30 ml - Preis 3,25 €
  • Bachblüten NOTFALL Pulver direkt, 15 x 1 g - Preis 9,95 €
  • Sterillium von HARTMANN, Hände-Desinfektionsmittel, 50 ml - Preis 1,99 €
Gesamtwert Originalgrößen ca. 37,09 Euro

Kommen wir nun zu den Überraschungen in Probiergrößen, die sich ebenfalls sehen lassen können:

  • EUCERIN Anti Age Hyaluron Filler, Tagescreme, 7  ml (Originalgröße 50 ml kosten 22,90 €)
  • Bepanthen Augentropfen, 1 x 0,5 ml (Originalgröße 20 x 0,5 ml kosten 9,99 €)
  • frei Sensitive Balance LSF 15 Gesichtscreme (Originalgröße 40 ml kosten 9,95 €)
  • blend-a-med 3D White Luxe Zahncreme, 15 ml (Originalgröße 75 ml kosten 2,49 €)
  • Antistax Frischegel, 4 ml  (Originalgröße 125 ml kosten 9,50 €)
  • BESSERAtmen Nasenstrips, 2 Stück (Originalgröße 10 Stück kosten 7,20 €) 
außerdem darin enthalten:
Venoruton Venentrainer, dieser Artikel wird nicht mehr hergestellt bzw. über Apotheken vertrieben.
1 Tütchen Kresse zum Anpflanzen für das Kräutergärtchen








Als Beigabe war noch meine gewünschte Probe "Actavis Vitalstoff komplex 15 g", ein 10 % Rabatt-Gutschein für die Produkte der Wohlfühlbox zum Nachbestellen und eine Apotheker-Rundschau enthalten.

Ich finde die Box super, die Überraschung ist für nur 7,50 Euro zzgl. 2,90 Euro Versandkosten gelungen. Der Wert der Box übersteigt bei weitem den bezahlten Preis, wenn man alleine schon die Preise der Originalgrößen von 37,09 Euro rechnet. Die schöne Box kann man anschließend auch gut nutzen, um Kleinigkeiten darin aufzubewahren.

Für alle, die diese Box noch nicht kennen: So ungefähr im 3-Monatsrhythmus erscheint die Wohlfühlbox von der Online-Apotheke "medpex". Es handelt sich um eine Überraschungsbox gefüllt mit wertvollen Produkten, die dem Wohlbefinden dienen soll. Es handelt sich um kein Abo, man kann sie ganz normal bestellen, die Boxen sind aber limitiert und schnell vergriffen. Wer auch so eine Box möchte, sollte ab und zu hier reinschauen.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Donnerstag, 21. März 2013

Lippenstift "rosewood" von Annemarie Börlind


Mein erster Lippenstift von Annemarie Börlind, der hautverträglichen Naturkosmetik ohne Tierversuche. Diese Marke habe ich, was dekorative Kosmetik betrifft, bisher wenig Beachtung geschenkt, da man sie bei uns fast nur im Reformhaus bekommt, im Drogeriemarkt ist mir Annemarie Börlind bisher noch nicht aufgefallen.

Nun habe ich aber bei einer Facebook-Aktion diesen Lippenstift in der Farbe "rosewood" gewonnen und möchte darüber kurz etwas schreiben. Vielen Dank noch mal an dieser Stelle.

Herstellerversprechen:
"Pflegend und schützend zugleich zeichnet sich der Lippenstift durch seine brilliante Farbkraft aus. Hyaluronsäure speichert die Feuchtigkeit und schützt so die empfindliche Lippenpartie dauerhaft vor dem Austrocknen. Vitamin E unterstützt den Anti-Aging-Effekt. Für geschmeidig samtweiche Lippen. Die innovative Formulierung ist glutenfrei."

Inhaltsstoffe:
RICINUS COMMUNIS SEED OIL [CASTOR], SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL [JOJOBA], MICA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, LIMNANTHES ALBA SEED OIL [MEADOWFOAM], EUPHORBIA CERIFERA CERA [CANDELILLA], BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER [SHEA], CERA ALBA [BEESWAX], THEOBROMA CACAO SEED BUTTER [COCOA], POLYGLYCERYL-3 OLEATE, C10-18 TRIGLYCERIDES, COPERNICIA CERIFERA CERA [CARNAUBA], PANTHENYL ETHYL ETHER, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE, SILICA, AROMA [FRAGRANCE], BISABOLOL, LECITHIN, SODIUM HYALURONATE, LIMONENE
May contain: CI 77491 [IRON OXIDES], CI 77742 [MANGANESE VIOLET], CI 77891 [TITANIUM DIOXIDE], CI 15850:1 [RED 7 LAKE], CI 15985:1 [YELLOW 6 LAKE], CI 77499 [IRON OXIDES], CI 77492 [IRON OXIDES]


Die Umverpackung des Lippenstiftes besteht aus einer Papphülle, die Hülse des Lippenstiftes ist aus cremefarbenem Kunststoff mit metallfarbenen Rand. Die Kappe schließt fest, das ist auch gut so, denn wie oft hatte ich bei einigen Lippenstiften plötzlich die Kappe in der Handtasche daneben liegen.

Die Lippenstiftfarbe "rosewood" könnte man als dunkles Rosenholz bezeichnen mit leichtem bräunlichem Unterton. Geschmack und Geruch sind neutral, obwohl wenn man ganz genau mit der Nase schnüffelt, kann man einen pudrigen angenehmen Duft erkennen, ansonsten konnte ich nichts Auffallendes feststellen. Die Konsistenz ist schön cremig und der Stift gleitet sanft über die Lippen. Beim ersten Auftrag deckt der Lippenstift nur minimal, durch mehrmaliges Auftragen kann man einen intensiveren Ton erreichen. Aber gerade das finde ich schön, dass man beim erstmaligen Auftrag nicht angemalt aussieht. Die Textur empfinde ich als sehr pflegend. Zur Haltbarkeit kann ich wenig sagen, ich habe es nicht genau festgehalten, wann die Farbe nicht mehr auf den Lippen war, ich würde so sagen, ca. 2 Stunden hält er wohl. Er nutzt sich bei Beanspruchung wie Essen und Trinken allerdings ab, aber dafür ist er schön cremig, denn Annemarie Börlind hat super Inhaltsstoffe. Ich finde es toll, dass Annemarie Börlind Kosmetik Wert auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit legt.

Die Farbe "rosewood" ist/war für den Herbst/Winter ganz passend, für den Sommer liebe ich allerdings Pastelltöne. Diesen Lippenstift gibt es zum Glück in diversen Farben.

Annemarie Börlind Produkte bekommt man in einigen Drogeriemärkten, Reformhäusern sowie auch online. 1 Lippenstift mit 4,5 g Inhalt kosten ca. 11-12 Euro.




Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Mittwoch, 20. März 2013

"Blogparade" bei StilKüche

Hallöchen Leute,

Sarah veranstaltet auf ihrem Blog "StilKüche" eine Blogparade. Gerne mache ich da mit und bin gespannt, wie groß die Parade letztendlich wird.

Ihr müsst dazu nur 4 Fragen beantworten, diese auf eurem Blog posten und Sarah den Link zu eurem Artikel mit den Fragen posten.

1. Mit welchen Themen beschäftigt sich euer Blog?
Ich blogge über Beauty, Produkttests, Wellensittiche und privates Geblubbere.

2. Seit wann bloggt ihr?
So richtig dabei bin ich erst seit Oktober 2011. Damals hatte ich eine Schilddrüsen-OP und habe erstmalig darüber berichtet. Ursprünglich sollte das ein Wellensittich-Blog werden, da ich bereits eine Infoseite über Wellensittiche habe, wollte ich so nebenbei in einem Blog berichten, was meine Racker so anstellen. Aber leider starb kurz darauf meine kleine Schnucki, und meine verbliebenen drei stellen nicht allzuviel an. Also funktionierte ich den Blog etwas um und berichtete von nun an hauptsächlich über mein zweites Interessengebiet "Beauty, Produkttests, Food".

3. Welche Blogs lest ihr am liebsten?
Alle, die zu meinen Interessengebieten passen, das sind nach wie vor Wellensittiche, Beauty und Beautytrends, Food/Lebensmittel.

4. Welche Blogparaden-Themen wünscht ihr euch für die Zukunft?
Rezepte, Lebensmittel, Beautyprodukte, Gesundheit, Computer/Internet.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Heute ist Frühlingsanfang

Seid ihr den Winter auch langsam leid? Kälte, Nässe, graues Wetter, Schnee, kalter Wind. Ich mag nicht mehr, ich möchte Sonne, Wärme, Knospen an den Bäumen und Blumen sprießen sehen, Vögel zwitschern hören und kleine zarte Wölkchen am blauen Himmel sehen.

Selbst meine Wellensittiche sind stumm und haben keinen Bock mehr..

Der Winter hat mir einfach zu lange gedauert. Ich merke das immer ganz schlimm an meinen Abwehrkräften. Die Grippe habe ich schon hinter mir, die hat mich Anfang Februar bereits erwischt, aber jetzt bin ich ständig erkältet, meine Zähne schmerzen von der Kälte draußen.

Abhärten und Abwehrkräfte aufbauen, das wäre jetzt das Richtige. Aber wie, wenn man eine Zitronensäureallergie hat und nichts mit Zitronensäure zu sich nehmen darf?

Naja, ich esse viel Salat und Gemüse, dazu nehme ich Selen und Vitamin D3 ein. Vielleicht reicht das ja. Ich hatte ja schon immer Probleme mit meinen Abwehrkräften, aber seitdem ich nur noch eine halbe Schilddrüse habe und Schilddrüsenhormone einnehmen muss, ist es schlimmer geworden. Vielleicht liegt es auch ein bisschen an Hashimoto thyreoiditis.

Was sagt ihr denn zu unserem "schönen" Frühlingswetter heute?

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Donnerstag, 14. März 2013

Mein neuer PC

Heute habe ich meinen PC abgeholt, weil der alte über die Wupper gegangen ist und es sich nicht mehr gelohnt hat, ihn reparieren zu lassen. Unerwartete Geldausgabe.

Mainboard ASUS p8B75
600 Watt Netzteil
Intel i5-3570
8 GB RAM
1 TB HDD
Geforce GTX 650 2 GB
DVD Brenner
USB 3.0, 7.1 Sound, 1 GB LAN
mit Windows 7 Professional

Und jetzt muss ich zusehen, wie ich das finanzielle Loch stopfe. Ob man Einzelteile des alten PC's noch verscherbeln kann? Ach, das lohnt sich nicht wirklich oder? Wie sieht denn eure PC-Konfiguration aus? Arbeitet ihr schon mit Windows 8?


Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Mittwoch, 13. März 2013

Meine Coolbox ist da

Ab und zu muss man sich halt mal was gönnen UND sich überraschen lassen. Hatte letzten Monat die Coolbox von brandnooz.de für 9,90 Euro bestellt. Heute hat Hermes sie dann geliefert. Gleich ausgepackt und die ersten Fotos gemacht. Werft mal einen Blick hinein und klickt auch einmal zum Vergrößern auf die Fotos:


(Achtung, hier im Blog seht ihr nur immer die Vorschaufotos in verkleinerter Ausführung, klickt für Originalgröße bitte jeweils auf das jeweilige Foto)

Das sind die allerneuesten Produkte und ich sehe schon auf einen Blick, dass ich eine der ersten bin, die das neue Stars and Rice ausprobiern darf, die neue Milchreis Geschmacksrichtung.

Hier jetzt alles ausgepackt auf einen Blick:

Und nun zu den einzelnen Produkten:

Bonbel Streichzart: UVP €1,59 (150 g) Launch März 2013

Emmi Caffeé Latte Caramel New York Edition,
UVP € 1,39-1,49 (230 ml) Launch März 2013
Milram frischer Zaziki, UVP € 0,89-0,99 (200 g) Launch März 2013
Rücker Cremas in Salzlake, UVP € 1,79 (175 g) Relaunch Februar 2013

Becel Gold, UVP €1,49 (250 g) Launch April 2013
Galbani Orecchiette, UVP € 1,69 (125 g) Launch April 2013
Homann Schlemerfisch, UVP €1,99 (150 g) Launch November 2013

Stars And Rice, UVP € 0,79 (200 g) Launch Februar 2013

Hilcona Pasta Italia, UVP € 2,99 (200 g) Launch November 2013

Beschreibungen und unverbindliche Preisempfehlungen folgen noch. Ich bin dann erst mal kurz weg.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Dienstag, 12. März 2013

Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow - Produkttest


Am 05.03.2013 bekam ich eine Mail, dass ich beim Eyemazing Effect Eyeshadow Pretest dabei bin!

Das Päckchen mit dem Eyemazing Effect Eyeshadow  traf dann auch am darauffolgenden Wochenende bei mir ein. 

Ich habe mir das Set "Pool Party" ausgesucht. Die Farben sind einfach toll!



Meistens benutze ich Lidschatten immer von denselben Marken, ich habe auch ein Lidschatten-Quadro von Esprit in einer anderen Farbkombi, die Box hat die gleichen Abmessungen wie die von Manhattan und auf der Rückseite der Esprit-Box sah ich dann, dass diese ebenfalls von Coty/Manhattan stammt. Jetzt habe ich also zwei unterschiedliche schöne sommerliche Farbkombis.



Der erste Eindruck war schon mal sehr gut. 4 aufeinander abgestimmte Farben in einer Lidschattenbox mit kleinem Applikator. Die Box ließ sich allerdings schwer öffnen, ich hatte meine Probleme damit, den Deckel aufzuklappen und musste meinen Daumennagel in die kleine Kerbe pressen und gleichzeitig den Deckel hochziehen. 

Ich habe erst einmal ein paar Probestriche für euch gemacht, damit ihr die Farben besser seht:


Vorerst habe ich eine Lidschatten-Base aufgetragen und dann folgten die einzelnen Farben. Auf der Rückseite der Lidschattenbox ist eine Zeichnung vorhanden, wie man die Farben auftragen kann. Ich habe mich so in etwa an das Muster gehalten. Den aquafarbenen Ton habe ich auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen, den stahlblauen Ton (dunkleres Blau) auf den äußeren Augenwinkel und habe ihn mit dem helleren Ton verblendet, den silbrigen Ton habe ich als Highlighter direkt unter dem Brauenbogen gesetzt und das Anthrazit am unteren Wimpernkranz. Man kann es auch nach Belieben anders machen.

Zwar liegt ein kleiner Applikator dabei, mit dem man den Lidschatten kräftig auftragen kann, aber ich habe es mit meinem Lidschattenpinsel gemacht, damit kann man die Farben etwas zarter auf das Lid geben. So erhält man einen dezenten, aber doch recht aussagekräftigen Look. Der Eyeshadow hält auch wirklich recht lange und ich konnte nicht erkennen, dass sich die Farben in der Lidfalte abgesetzt haben oder es sonstwie gebröselt hat. Nein, es war alles in Ordnung!


Die Quatrobox ist genau das Richtige für trendige Looks, die Farben schimmern ganz leicht. Ich finde sie wundervoll! Wer einen kräftigeren Look möchte, kann den beigelegten Applikator benutzen und den Eyeshadow angefeuchtet für ein noch intensiveres Ergebnis auftragen. Zudem lassen sich mit dem Applikator auch die Farben gut miteinander verblenden.

Fazit: Das Auftrageergebnis wie auch die Haltbarkeit haben mich  zufriedengestellt. Die Farbkombination gefiel mir ausgesprochen gut. Der Eyeshadow hatte eine angenehme Konsistenz, war mit normalem Pinsel aufgetragen recht dezent und mit angefeuchtetem Applikator etwas farbintensiver. 

Es hat mich echt  gefreut, dass ich testen durfte und kann den Eyemazing Effect Eyeshadow in der Farbe Pool Party von MANHATTAN weiterempfehlen, es wird in Zukunft in vielen weiteren Farbkombinationen (UVP 4,99  €) erhältlich sein. 

Da ich von vorneherein ziemlich kräftige Farben gewählt habe, kann ich nur über die Farbkombi "Pool Party" berichten. Diese hatte eine für mich ausreichende Pigmentierung. 
Wenn das Produkt auf dem Markt ist, könnt ihr ja mal berichten, wie euch der Lidschatten gefällt.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 11. März 2013

Hidrofugal Roll-On

Im Rahmen einer Testaktion von Hidrofugal.de bekam ich den Deo-Roller "anti-Transpirant" zugeschickt. Der Umschlag mit dem Deo war eines Tages im Briefkasten. Ich habe mich gefreut, da es völlig unerwartet kam, habe damit gar nicht mehr gerechnet.

Es handelt sich um einen Deo-Roll-On aus der Klassik-Serie, den Hidrofugal Anti-Transpirant Roll-on.



Herstellerangaben:
"Duftneutral, ohne Alkohol, ohne Farb- und Konservierungsstoffe, Wirkung und Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Schützt zuverlässig und sicher vor Geruchsbildung."

Inhaltsstoffe:
Aqua, Aluminium Chlorohydrate, PPG-15 Stearyl Ether, Steareth-2, Steareth- 21, Sodium Chloride, Trisodium EDTA, Parfum.

Der Roll-On hat 50 ml Inhalt, den genauen Preis weiß ich jetzt nicht, da müsste ich mal in unserem Drogerie-Markt nachschauen.

Es ist ein kleiner handlicher rundlich geformter Glasflacon mit aufgeschraubter Kunststoffkappe. Die Kappe lässt sich leicht auf- und wieder zudrehen. Das Fläschen mit dem Deo liegt gut in der Hand. Die runde Kugel am oberen Rand ist gut beweglich, da klemmt nichts.

Mein Test:
Natürlich habe ich das Deo schon oft benutzt, allerdings konnte ich ihn leider noch nicht in Extremsituationen testen. Also musste er für einen normalen Test herhalten.

Der Duft ist angenehm frisch. Das flüssige Deo kühlt schön auf der Haut, was besonders im Sommer angenehm sein dürfte. Das Deo ist leicht milchig und trocknet in wenigen Minuten weg, solange es noch feucht ist, hinterlässt es ein herrliches Frischegefühl, auch im Winter kann man das genießen.

Ich bin damit sehr zufrieden, im normalen Alltag hat er gute Dienste geleistet und mich sicher geschützt. Es gab auch keine Flecken oder sonstige Spuren an der Kleidung, naja, ist klar, man verreibt das Deo ja unter den Achseln und nicht auf der Kleidung, aber manches Deospray hat da schon für Überraschungen gesorgt. Der Duft ist nicht aufdringlich, sondern schön dezent, sobald das Deo eingezogen ist, kann man es wirklich als duftneutral bezeichnen. Meine Haut konnte das Deo auch sehr gut vertragen.

Ich bin jetzt nur mal gespannt, wie es im Sommer unter Extrembedingungen wirkt.

Dieser Roller ist sehr praktisch, da man ihn ganz einfach in der Handtasche verstauen kann, es läuft nichts aus und er ist schnell einsatzbereit, sollte man mal das Bedürfnis haben, nachzucremen.

Ich kann es bis jetzt auf jeden Fall empfehlen.

Update am 22.09.2013: Da wir doch noch einen netten Sommer hatten, konnte ich das Deo einem intensiveren Test unterziehen und das über einen langen Zeitraum. Fazit: Ich bin sehr zufrieden, das Deo hält, was es verspricht, es schützt tatsächlich und man fühlt sich sicher. 

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 4. März 2013

CIATÈ Nagellack

Die CIATÈ Nagellack-Testreihe geht weiter. Da noch immer Winter ist, habe ich die Farbe "Cream tea 075" gewählt. Ich würde diese als Taupe bezeichnen. Als Winterfarbe sehr schön und mal was anderes als die Rot- oder Pinktöne, die man meistens trägt. Es handelt sich bei "Cream tea 075" um einen Lack mit cremiger Textur, wenn man ganz genau hinschaut, schimmert er leicht - auf dem zweiten Foto sieht man es etwas besser, wenn man daraufklickt, um es zu vergrößern.

Hier sind ein paar Fotos.




Als Unterlack habe ich den Basecoat von CIATÈ aufgetragen, zwei Schichten Farblack und darüber den Topcoat von Catrice. Das Ergebnis ist ein farbintensiver hochglänzender Nagellack, der auch Hausarbeit aushält und einige Tage hält.

Also, wer sich nicht scheut, auch mal etwas mehr Geld für einen Nagellack auszugeben, den kann ich CIATÈ    auf jeden Fall empfehlen.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...