Mittwoch, 27. Februar 2013

Ich wurde getaggt


Ich wurde letzte Woche von Sandra von Miss Kuschi's Welt  getagged und will ich dann jetzt auch ihre Fragen beantworten!
(Die Regeln des Taggings, siehe weiter unten)


1. Wie bist du auf deinen Bloggernamen gekommen?
Äh Chefhenne? Ja, ich habe fast mein Leben lang schon Wellensittiche und bin die Futtergeberin meiner jetzigen Drei und deshalb Chefhenne :)

2. Welche Art Buch liest du am Liebsten?
Die Bibel. Lacht nicht, egal, da stehen viele aufmunternde Aussagen drin. Ab und zu lese ich auch gerne Bücher zum Thema Medizin und Gesundheit.

3. Hast du eine Phobie?
Yepp

4. Was ist dein Lieblingsgericht/-getränk?
Kaffee, Säfte und Wasser mit Geschmack

5. Wohin ging deine letzte Reise?
Reise? Ich bin schon lange nicht mehr verreist.

6. Hose oder Rock?
Im Winter Hose, im Sommer Rock

7. Duschen oder Baden?
Im Winter Baden, im Sommer Duschen

8. Wie heißt dein LieblingsYouTuber?
Habe keinen bestimmten, schaue mir aber alles Mögliche auf Youtube an.

9. Wo gehst du am Liebsten shoppen?
Parfümerien, Drogeriemärkte ...

10. Du bekommst 10.000 Euro bar auf die Kralle und mußt sie ausgeben! Wofür?
Für ein neues Bett mit Matrazen und Lattenrost, passende Nachttischchen und den Rest mal schauen..

11. Welches Beautyprodukt darf bei dir im Schrank nie fehlen?
Lidstrich / Kajal

Du wurdest auch getaggt? Hier die Regeln:

Ziel ist es die Blogger und Bloggerinnen etwas besser kennen zu lernen und deren Blogs bekannter zu machen. 

- schreibe 11 Dinge über dich
- beantwortet 11 Fragen, die dein Tagger  gestellt hat
- über lege dir selbst 11 Fragen, die du stellen möchtest
- suche dir 11 Blogs,die du taggen möchtest -   wenn möglich unter 200 Lesern
- benachrichtigte die glücklichen Blogger
- zurück taggen ist nicht erlaubt
- setze bitte den Link von deinem Beitrag unten ins Kommentarfeld


Nun meine 11 Fragen an Euch: 

1. Hast du ein Handy / Smartphone?
2. Hast du einen PC oder ein Notebook?
3. Hast du Hobbys? Welche?
4. Der beste Jahrgang ist...?
5. Würdest du gerne ins Ausland auswandern?
6. Warst du schon mal im Krankenhaus als Patient?
7. Nach was bist du süchtig?
8. Welche 3 Dinge hasst du am meisten?
9. Welche 3 Dinge sind für dich wichtig im Leben?
10. Lieblingstätigkeit am PC?
11. Was findest du an Blogs so interessant?


Getaggt werden von mir:
Emm ja, ich bin noch auf der Suche, wen ich taggen kann. Ich habe leider nicht die Zeit, 11 Blogger zum Taggen zu suchen.. Darf ich DICH taggen? Dann melde dich hier und schreibe einen Kommentar, sollte dein Blog mir gefallen, wirst du von mir getaggt/verlinkt... ;)


und jeder, der mitmachen mag. Ihr könnt mir dann die Antworten gerne als Kommentar schreiben oder auch als Blogpost! :)

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Dienstag, 26. Februar 2013

Mein PC Komplettabsturz

Leider ist heute mein PC abgestürzt. Es kam ganz plötzlich. Mein Antivirenprogramm von Avira musste geupdatet werden. Also veranlasste ich das Update, welches dann auch anfing herunterzuladen. Mittendrin ging plötzlich die Maus nicht mehr und der Bildschirm wurde weiß.

Ich dachte erst, mit einem Reset wird das schon wieder. Also wartete ich eine zeitlang und betätigte dann den Reset-Knopf. Nichts, keine Reaktion. Habe dann den PC vom Netz getrennt und dann wieder eingeschaltet.

Kein Bios Piepsen, aber der Lüfter lief und die Lämpchen für DVD-Laufwerk blinkten. Ich habe dann eine neue Batterie eingebaut, da die alte in letzter Zeit geschwächelt hat und mein PC mal ein falsche Datum angezeigt hat.

Aber es half nichts. Musste vorhin den PC zur Reparatur geben, weil ich mir keinen Rat wusste. Ich hoffe, dass es nicht zu teuer wird und ich keine böse Überraschung erlebe. Der Mann vom Computerladen meinte, es könnte alles sein, Netzteil, Grafikkarte und was weiß ich. Aber Netzteil kann ja schon mal nicht, sonst hätte sich der Lüfter nicht gedreht und die Lämpchen hätten nicht geleuchtet.

Festplatte habe ich erst mal ausgebaut, ich habe irgendwie kein gutes Gefühl dabei, PC mit Festplatte, auf der persönliche Daten wie Passwörter und Mails gespeichert sind, dort über Nacht zu lassen. Wenn der Laden die Festplatte braucht, können sie ja anrufen, dann würde ich die vorbei bringen.

Drückt mal die Daumen, dass ich um einen neuen Computer noch herumkomme, kann ich mir zur Zeit wirklich nicht leisten.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Sonntag, 24. Februar 2013

Online Kosmetik-Shops

Ich finde es schön, bequem von zu Hause aus mir die neuesten Kosmetikprodukte und Farben anzuschauen und deshalb liste ich mir mal ein paar Shops auf, denen ich ab und zu mal einen Besuch abstatte. Manchmal sucht man ganz bestimmte Produkte einer bestimmten Firma, die in Deutschland nur schwer zu bekommen sind. Viele nehmen auch die höheren Shipping-Kosten in Kauf und bestellen ihre Lieblingskosmetik in den USA. Bestellt habe ich selber nur in wenigen Shops, da mir das nötige Kleingeld dafür fehlt, aber Anschauen darf man ja noch... Vielleicht nehme ich auch mal den einen oder anderen Shop in meinen Tests auf ..

Shops in Deutschland

www.elf-kosmetik.de
www.ccbparis.de
www.yves-rocher.de
www.cambree.de
www.shades-of-pink.de

www.kosmetik-flatrate.com
www.kosmetik-kosmo.de
www.zoeva-shop.de
www.lush-shop.de
www.beautyaddicts.de

www.douglas.de
www.beautyplaza24.de
www.rossmann.de
www.beautydeal.de
www.hairshop24.com

www.kikocosmetics.com/eshop/de/home
www.beverly-nails.de
www.freshnails.de
shop.nailopera.de

by the way noch ein schöner Shop mit süßen Sachen (mal keine Kosmetik):
http://www.bertine.de/


Internationale Shops:

www.sigmabeauty.com
www.beautybay.com
www.cherryculture.com
www.nonpareilboutique.com
www.feelunique.com
www.skinstore.com
www.yesstyle.com
www.allcosmeticswholesale.com
www.cosmetics4less.net
www.cheapsmells.com
www.kikocosmetics.com
www.shopcraze.com
www.hqhair.com
www.jzbeauty.com
www.thebodyneeds2.com
www.makeupgeek.com/store
www.eyeko.com
www.beautybay.com
www.mbeautylounge.com
www.sephora.com

www.muastore.co.uk
www.love-makeup.co.uk

Wo kauft ihr denn online eure Kosmetik?

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Donnerstag, 21. Februar 2013

Februarfotos von meinen Schnüken










Meine Schnüken. Ein paar Fotos von Robby und Heiko. Lenny ist ein besonderer Fall. Er hat leider die Krankheit PBFD. Das ist eine Viruserkrankung, bei der die Federn so nach und nach ausfallen und nicht wieder nachwachsen. Im Endstadium sind diese Vögel meistens nackt

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

CIATÉ Nagellack

Gestern habe ich meine neue Farbe von CIATÉ aufgetragen. Sie heißt "plastic fantastic 016" und ist ein leicht blaustichiges Rot, man könnte auch bordeaux sagen. Der Nagellack hat eine cremige Textur und man muss ihn auf jeden Fall zweimal auftragen, beim ersten Mal deckt er noch nicht ganz perfekt. Das Problem bei den cremigen Nagellacken ist ja meistens, dass sie einem fast alles übel nehmen. Mal schauen, ob er genauso lange hält wie der spacige metallicglänzende Nagellack von CIATÈ, den ich letzte Woche trug.




Nagellack Mittwoch aufgetragen, tags zuvor den Unterlack, ebenfalls auch einen Topcoat verwendet. Der Lack hielt bis Montag und war noch gut anzusehen, so gut wie keine Tipwear. Nur der linke Daumen ist abgesplittert, ich weiß nicht, warum immer der daran glauben muss, aber ich habe meine Finger auch nicht gerade geschont und auch harte Sachen angefasst und hatte es auch schon mal eilig. Dass mit dem Daumen ist - glaube ich - an der Kasse passiert, als ich meine Payback-Bonuskarte aus dem engen Schlitz herausziehen wollte und es nicht so schnell ging....

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Dienstag, 19. Februar 2013

Leibniz Knusper-Korn - Produkttest

Am Samstag brachte mir der Postbote ein Paket gefüllt mit mehreren Packungen des neuen LEIBNIZ Knusper Korn. Habe ich mich gefreut, dass ich zu den 500 glücklichen Testern gehörte, die den neuen Keks testen durften.

Im Paket waren 8 Packungen Knusperkorn und 1 Trinkflasche.

Jetzt erst mal ein paar Fotos.









Leibniz Knusper-Korn ist der neue Keks mit wertvollen Zutaten.


Inhaltsstoffe:
Leibniz Knusper Korn: Weizenmehl 35%, Zucker, pflanzliches Fett, Kakaomasse, Haferflocken 5,7%, Reissirup, Glukose-Fruktose-Sirup, Reismehl 5,0%, Gerstengraupen 2,7%, Glukosesirup, Stabilisator: Glycerin, Kakaobutter, Weizenmalz, Magermilchpulver, Kondensmagermilch, Salz, Maismehl, Emulgator: Lecithine (Soja), Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat, Apfelextrakt, Süßmolkenpulver, Butterreinfett, Weizenstärke, Aroma (Milch), Dextrose, Molkenerzeugnis, Milchzucker, Säuerungsmittel: Citronensäure, Volleipulver, Gerstenmalz

Ich kannte schon den Erdnussspaß, die Kekse mit dem leckeren Erdnussbelag. Jetzt war ich gespannt auf den Knusperkorn, den ballaststoffhaltigen Keksgenuss. Die kleinen quadratischen Kekse in Miniform riechen herrlich frisch. Sie sind mit leckerem Müsli und Schokoladenstückchen"belegt".  Jetzt erst mal reinbeißen. Ein knackiges Geschmackserlebnis mit Knuspermüsli. Richtig kernig und nicht zu süß. Die schmecken wirklich gut und die Kekse sind zudem auch noch ballaststoffhaltig.

Da ich gleich mehrere Packungen erhalten habe, wollte ich auch meine Familie daran teilhaben lassen. Und ihnen hat der neue Keks wirklich gut geschmeckt.

Die Kekse sind in ein einer wiederverschließbaren Kunststofftüte mit Rascheleffekt verpackt. Das ist praktisch. Aber allzuoft brauchte ich die Packung nicht wiederverschließen, die kleinen Knusperteilchen verschwinden irgendwie spurlos :)

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Sonntag, 17. Februar 2013

CIATÉ Nagellack

Letzte Woche habe ich mal meinen Nagellack von CIATÉ in der Farbe "Glametal" aufgetragen, das ist so eine Art Anthrazit mit goldenem Schimmer.

Als Unterlack habe ich einen feuchtigkeitsspendenden Lack der Firma CIATÈ genommen.

Hier das Ergebnis:




Der Nagellack hat circa 5 Tage gehalten, man konnte dann leichte Abnutzungen an den Fingerspitzen sehen. Leider bin ich am dritten Tag am Reißverschluss hängengeblieben und am Daumen ist eine Ecke des Nagellacks abgeplatzt. Ich habe dann einfach nachlackiert.

Der Nagellack ist schön flüssig, also nicht zu dick und lässt sich leicht mit dem Pinsel auftragen, es trocknet in normaler Zeit. Unterlack - zweimal lackieren - Überlack ist Pflicht!

Sonntag schminke ich meine Nägel meistens ab, massiere etwas Nagelöl ein und lasse sie auch noch am Montag nagellackfrei.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Freitag, 15. Februar 2013

Gewonnen

Die folgende Mail erreichte mich vorhin:
Herzlichen Glückwunsch, Sie sind eine von 20 glücklichen Gewinnerinnen unseres kleinen Valentinstag-Rätsels!

Ihren Gewinn, den Annemarie Börlind Lippenstift "rosewood", werden wir Ihnen in der kommenden Woche per Post zusenden.


Da freue ich mich wirklich darüber. Danke an Annemarie Börlind Naturkosmetik.
## https://www.facebook.com/boerlind.naturkosmetik ##

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Meine erste Glossybox

Das Boxenfieber hat auch mich erwischt, zumindest wollte mir auch einmal eine Box gönnen. Aus den ganzen Angeboten fischte ich dann die Glossybox heraus. Warum ausgerechnet die Glossybox? Sie kostet normalerweise 15 Euro, aber auf sparwelt.de entdeckte ich einen Gutschein für die akutelle Valentins-Ausgabe. Die Konditionen hörten sich gut an:


  • individueller 10-Euro-SPARWELT-Gutscheincode
  • PLUS 5-Euro-Amazon-Gutschein via E-Mail von Glossybox
Das heißt, dass ich für die Box nur 5 Euro bezahlt habe. Sie kam gestern an, da ich gestern nicht mehr zum Fotografieren gekommen bin, wegen schlechter Lichtverhältnisse, gibt es heute  die Fotos.

Die haben sich mit der Verpackung echt was einfallen lassen. Die hochglänzende Box ist zartrosa und innen mit feinem rosefarbenem Papier ausgelegt.

Ein Produkt kommt immer in Originalgröße, die anderen dann als Probiergrößen. Bei mir war es der Nagellack, den es in Originalgröße gab. Ein wunderschöner silberner Nagellack von essie.

Und jetzt zum eigentlichen Inhalt:

ALTERNA - Bamboo Plumping strand expand
eine leichte Fönlotion, die für fülligeres und voluminöseres Haar sorgt
26,20 € | 100 ml (Glossybox Inhalt: Probiergröße 25 ml)

DR. BRONNER's MAGIC SOAP - Castille Liquid Soap
Bioseife hergestellt nach einem 150 Jahre alten Familiengeheimnis mit Kokosnuss-, Oliven-, Jojoba- und Hanfölen sowie reinen ätherischen Ölen.
3,50 € | 59 ml (Glossybox Inhalt: 59 ml)

ESSIE - Nagellack, Mirror Metallics
metallicschimmernder silberner Nagellack - no place like chrome
7,95 € | 13,5 ml (Glossybox Inhalt: Originalgröße)

ÊTRE BELLE COSMETICS - Collagen & Aloe Vera Hydro Maske
Maske, die den Teint frisch macht. Einfach auf das Gesicht auflegen, wirken lassen und abnehmen.
30,80 € | 10 Masken + Serum (Glossybox Inhalt: Probiergröße 1 Maske)

MODEL co - Lip Duo
langhaftender Lippenstift und hochglänzendes Gloss mit integriertem Spiegel.
30,00 € | 3,5 g + 5 ml (Glossybox Inhalt: Originalgröße)

Bei mir war noch eine kleine Duftprobe von VALENTINA Acqua Floreale drin.




Wie ich aus anderen Blogs erfahren habe, war der Inhalt nicht bei jedem gleich. Andere hatten anstatt der Fönlotion eine Feuchtigkeitsspendende Schaumcreme  und anstatt des Nagellacks 1 x Shortseyhair Shatter Finishing Spray in der Box.

Ausprobiert habe ich noch nichts, das folgt dann so nach und nach. Eine Fönlotion brauche ich jetzt nicht unbedingt, da ich meine öfter Haare an der Luft trocknen lasse. Der Lippenstift ist leicht bräunlich, die Farbe ist recht neutral und man kann sie im jetzigen Winter noch tragen. Der Gloss hat eine schöne Farbe. Der Nagellack ist zumindest von der Farbe her spitze.

Die Valentinsbox war schon mal ganz okay, sie hat mich jetzt nicht wahnsinnig vom Hocker gehauen, aber ich war angenehm überrascht, dass die dekorative Kosmetik wie Nagellack und Lippenstift in Originalgröße waren. Für 5 Euro kann ich da wirklich nicht meckern. 

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Mittwoch, 13. Februar 2013

Imlan® Lotion Pur - Produkttest

Im Rahmen einer Aktion von konsumgoettinnen.de  gehörte ich zu den Testpersonen, die Imlan® Lotion Pur für empfindliche und allergische Haut testen, bewerten und – bei Gefallen – weiterempfehlen durfte. Ich habe mich sehr gefreut, da ich unter einer empfindlichen und zum Teil auch allergischen Haut leide, an einigen Stellen ist sie sogar ziemlich trocken.

Produktversprechen:
"Die Imlan® Lotion Pur schützt und pflegt empfindliche, allergieanfällige Haut. Die Kombination von natürlichem Betulin mit hochwertigen Lipiden aus Aprikosenkernöl und Jojobaöl wirkt feuchtigkeitsspendend und fördert die Bildung einer gesunden Hautbarriere. Die regenerierenden und antientzündlichen Wirkungen des Betulins beruhigen die Haut. Durch ihre pure Rezeptur ist Imlan® Lotion Pur besonders gut verträglich."

Was ist Imlan® Lotion Pur?
Viele kennen das bestimmt, die Haut ist trocken, wird schuppig und rauh und fängt an zu jucken. Gerade jetzt im Winter ist die empfindliche Haut besonders schutzbedürftig. Trockene Heizungsluft drinnen, eisige Temperaturen draußen machen der Haut zu schaffen. Die Folge sind Hautirritationen. Dafür gibt es jetzt Pflegeprodukte der Marke Imlan®. Imlan® ist geeignet bei:
Trockener Haut, Hautirritationen, Ekzemen, Schuppenflechte, Juckreiz, Rötungen, Neurodermitis.
Die medizinische Hautpflege Imlan bietet Schutz und Pflege für alle oben genannten Hautprobleme. Sie ist frei von Konservierungsstoffen, Emulgatoren, Farbstoffe, Duftstoffe, Paraffine und Lanolin.

Welche Wirkstoffe sind in Imlan® Pur?
Der Hauptwirkstoff nennt sich Betulin und ist ein Wirkstoff aus der weißen Birkenrinde. Ebenfalls ist Aprikosenkernöl, Johobaöl, Vitamin E und Natriumchlorid (besser bekannt als Kochsalzlösunt) enthalten.
Imlan® Produkte gibt es in der Apotheke.

Meine Produktbewertung
Das Produkt kommt in einer schlichten Verpackung ohne viel Schnörkel. Die Lotion befindet sich in einer praktischen Spenderflasche. Dr Spender ist leicht zu bedienen. Die Konsistenz der Lotion ist nicht zu fest und nicht zu flüssig und lässt sich leicht verteilen, trocknet auf der Haut dann etwas an und zieht dann langsam ein. Je nachdem wie trocken oder durstig die Haut ist, zieht sie mehr oder weniger rasch ein. Da ich vor allen Dingen an den Beinen unter einer sehr trockenen Haut leide, zieht die Lotion dort schneller ein als zum Beispiel an den Händen. Im Nu habe ich ein gepflegtes Gefühl, auch hat die Lotion einen kühlenden Effekt, was bei geröteter Haut, wie ich sie zum Beispiel an Hals und Dekollete oft habe, sehr angenehm ist. Dieser kühlende Effekt beruhigt wirklich und die Rötung verschwindet rasch. Man fühlt sich einfach sehr wohl in seinr Haut, da man das Gefühl hat, dass diese Lotion auch während des Tages weiterhin Feuchtigkeit abgibt und sie schützt.

Ich war auch sehr gespannt, wie sie bei Juckreiz wirkt. Da muss ich sagen, dass der Juckreiz an manchen Stellen verschwand, an anderen Stellen zwar etwas abgemildert wurde, aber nicht vollständig zurückging, aber zumindest war der Juckreiz nach der Anwendung erträglich. Meine Haut hat die Lotion sehr gut vertragen, keine allergischen Reaktionen, keine Pickelchen, alles war super!

Und jetzt kommen wir zum Geruch. Da es sich um ein medizinisches Produkt mit dem Wirkstoff Betulin handelt, wurden keine Duftstoffe hinzugefügt. Den Geruch würde ich als neutral bezeichnen, er ist jetzt nicht vorherrschend und verfliegt auch nach einiger Zeit.

Ich werde die Lotion auch noch weiter verwenden, da das Produkt auch eine regenerierende Wirkung verspricht und die Hautbarriere stärken soll und antientzündlich wirkt. Dazu bedarf es einer längeren Testphase, um das festzustellen. Aber ich bin gespannt und ich würde mich sehr freuen, wenn nach 4 Wochen Test ich ein besseres Hautbild bekäme.

Imlan® Lotion Pur gibt es als 150 ml Flakon mit Dosierspender und ist sehr ergiebig, da man die Lotion sparsam verwenden kann und auch soll. Eine kleine Menge ist bereits ausreichend, um den Körper einzucremen.

Personen, die unter empfindlicher sowie auch trockener Haut leiden, kann ich dieses Produkt wirklich empfehlen. Für mich ist es ein Nachkaufprodukt besonders im Winter, da meine Haut entspannt der trockenen Heizungsluft und dem eisigen Wetter trotzen kann.


Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Donnerstag, 7. Februar 2013

bareMinerals Matte Foundation - Produkttest

Ich freue mich, dass ich ein weiteres Kosmetikprodukt für QVC testen durfte. Ich erhielt eine kleine Probe mit 0,3 g Bare Minerals Matte Foundation in der Farbe "Medium beige" und dazu einen kleinen sweet Kabuki-Pinsel.



Erhältliche Varianten:
"Fairly Light" (sehr hell)
"Light" (hell)
"Medium Beige" (leicht gebräunt)
"Medium Tan" (stärker gebräunt)

Die  6 g Dose gibt es zum Preis von 25,- €
bareMinerals Matte Foundation mit Lichtschutzfaktor 15 getestet für ## www.qvc.de ##
Produktversprechen:
Die bareMinerals Matte Foundation mit Lichtschutzfaktor 15 kann überschüssige Öle absorbieren und fettigen Glanz mildern, ohne die Haut auszutrocknen. Die Foundation ist frei von Konservierungsstoffen. Der BareMinerals Active Soil Complex verengt die Poren und kann einen frischen, seidigen Teint erzielen.

Ich war überrascht, bisher habe ich ausschließlich Make-Up foundation in flüssiger oder cremiger Form benutzt. Vielleicht klappt es beim ersten Auftragen nicht sofort. Aber eigentlich ist es ganz einfach, es gab auch eine Anleitung dazu. Die Verwendung ist sehr einfach und auch sparsam.  Etwas Puder in den Deckel geben und mit dem Pinsel etwas hineinquirlen. Dann leicht abklopfen. Anschließend mit dem Pinsel im Gesicht kreisende Bewegungen ausführen. Je nach Deckungswunsch, man entscheidet selber, wieviel man benutzt, geht man ein zweites Mal darüber. Die Anwendung war für mich neu und wird als Swirl - Tap - Buff bezeichnet und ich empfinde das als eine tolle Idee.



Es gab kein Maskeneffekt und hielt lange an. Das Hautbild sah ebenmäßig aus, fast wie ein Babypopo und sehr gepflegt.  Medium Beige war auch die richtige Farbe für mich. Sie zauberte ein schönes frisches Aussehen auf mein Gesicht. Ich kann das Produkt nur empfehlen.

bareMinerals Matte Foundation mit Lichtschutzfaktor 15 getestet für ## www.qvc.de ##

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...

Montag, 4. Februar 2013

John West Thunfischfilets Natur - Produkttest

Ich durfte bei gofeminin den Thunfisch von John West testen. Und zwar kamen gleich zwei Dosen. Einmal Thunfischfilets Natur ohne Öl und einmal Thunfischsalat Mexiko Art.

John West legen Wert auf den Schutz der Meere, praktiziert nachhaltigen Fischfang. Die Fische werden einzeln mit Angelrute und Leine gefangen. Mithilfe des neuen Rückverfolgungstools auf der Webseite von John West kann man sogar die Herkunft des Fisches inklusive Fanggebiet bis hin zu dem Boot, auf dem der Fisch gefangen wurde zurückverfolgen. 





Ich habe den Thunfischsalat Mexiko Art pur zuerst probiert. Der Thunfisch schmeckte mild, war zart und saftig. Das Gemüse dazu bestand aus roten Kidneybohnen, Mais und Paprika und war schön knackig und pikant abgeschmeckt. Ideal, wenn man mal eine Mahlzeit für zwischendurch möchte, z.b. im Büro oder auf der Arbeit.

Der Thunfisch ohne Öl hat mich überrascht. Normalerweise schmeckt Thunfisch aus der Dose ganz stark nach Thunfisch und riecht auch danach. Dieser hier hat nur einen ganz milden Fischgeschmackt und der Geruch war sehr dezent. Der Thunfisch war nicht gesalzen und das erste, was mir auffiel, war: Der schmeckt frisch. Ja, dieser Thunfisch hat etwas Frisches und Natürliches. Zum Rohessen war er natürlich zu ungewürzt, aber man kann damit herrliche Gerichte zaubern, z.B. Spaghetti mit Thunfisch-Zwiebelsauce.

Weiterlesen & kommentieren ♥ » ...